So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo habe meine Blutwerte vom Arzt erhalten und bin etwas

Kundenfrage

Hallo habe meine Blutwerte vom Arzt erhalten und bin etwas irritiert, dass so gar keine Auswertung dazu gekommen ist. in kürze MCV, MVH, MCHC zu niedrig, Eisen zu niedrig, Ferritin zu niedrig,HK zu niedrig, transferrinsättigg. zu niedrig, TSH zu hoch, ft3, ft4 zu niedrig, hb zu niedrig. fühle mich schwach, kaputt, bin regelmässig erkältet( alle 3 Wo), calcitonin 7,8 pg friere ständig, ziehe mich eher zurück, tendiere depressiev zu sein Kann mir jemand aus dem tief heraushelfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

folgende Erklärung ihrer Blutwerte

 

MCH,MCV, MCHC, Eisen, Ferritin, HK, Hb - sprich eine hypochrome mikrozytäre Anämie, wohl aufgrund Eisenmangel oder chron. Blutverlust

 

TSH hoch, T3/T4 niedrig - ist eine manifeste Schilddrüsenunterfunktion - das erklärt ihre Müdigkeit, Depression und ihr Stimmunstief, Konzentrationsmangel, Frieren

 

Selen und Zink sind gut und wichtig, L-Thyrox ebenfalls (hier bitte in den nächsten 2-3 Wochen die Schilddrüsenwerte überprüfen und die Dosis des L-Thyrox steigern)

 

Bitte aber den möglichen Blutverlust prüfen (Stuhl auf okkultes Blut mit Stuhlbriefchen beim Hausarzt testen lassen)

Eisenpräparate einnehmen, reichlich Trinken

 

Infekte abklären (chronische EBV, Herpes??, CMV)

 

Dann sollte es ihnen rasch besser gehen.

 

 

Alles Gute

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.Mit freundlichen GrüssenDr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo endlich konnte ich ihre Antwort lesen, vielen Dank dafür. Meine Information zu den blutwerten ist vielleicht ein bisschen gering. Ich gebe mal genauere Werte an

MCV 70,5fl,

MCH 1,37fmol

MCHC 19,4mmol/l

Eisen 3,8µmol/l

ferritin4,10 ng/ml

HB 6,0 mmol/l

HK 0,34 index

Transferrinsättigg.5%

Schilddrüse ist soweit klar

Hat das kaputt, schlappsein was mit den Hb und Eisen zu tun?

Ich bin total antriebslos, schwach, Puls teilweise nur 50 Schläge pro Min.

leichte Spaziergänge strengen mich total an und dann kommen gelegentlich Bauchschmerzen und richtig tolle Schwächeanfälle, bei denen nur hinsetzen und nix machen hilft dazu.

Bin bis heute noch arbeiten gegangen( Erzieherin im KIga) habe mich aber ab heute krank schreiben lassen , da ich Angst habe es arbeitstechnich nicht mehr zu schaffen und ich umfalle. Meine geschilderten Beschwerden haben mein HA allerdings wenig beeindruckt, komme mir da blöd vor, wie ein simulant, bin es aber tatsächlich nicht.

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

ihre Beschwerden sollten ernst genommen werden. Da sie in einer KiTa arbeiten, ist unbedingt eine Infektion auszuschliessen (EBV). und ja, ihre Werte können durchaus zu den Beschwerden passen. Ein Hk Wert von 34 und ein niedriges Hb bedeuten weniger Sauerstoffträger im Blut, dadurch die Müdigkeit und Schlappheit.

Hier wären Eisnetabletten und ausgewogene Ernährung wichtig.
aber lassen sie sich bitte auf einen chronischen EBV Infekt untersuchen (Antikörper suchen)(.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin