So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Blohm.
Dr.Blohm
Dr.Blohm, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fachärztin Nuklearmedizin, Innere Medizin, alt. Heilmethoden, Naturheilverfahren, Psychokinesiologie
51698014
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Blohm ist jetzt online.

Ich habe starke Schulterschmerzen, bin total verspannt, was

Kundenfrage

Ich habe sehr starke Schulterschmerzen, bin total verspannt ! Bin als Verkäuferin tätig ! Ich war schon in Untersuchen habe  Fango und Massage bekommen und danach spritze gegen schmerzen ! Verdacht auf Schleimbeutelentzündung ! Es sind keine Röngten aufnahmen gemacht worden!  Was kann ich dagegen tun ??? Was wäre sinnvoll??

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich bin Orthopäde und beantworte Ihnen gerne Ihre Frage.
Sie haben schon den richtige Weg begonnen mit Massagen und Wärmebehandlung. Unterstützen kann man das medikamentös mit Muskelrelaxantien, z.B. "Tetrazepam 50 mg", Beginn mit 1 Tbl., tägl. steigernd um 25 mg bis 150 mg/Tag unter Beachtung der Nebenwirkungen. (kann müde machen und die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen!).

Außerdem empfehle ich "Stretching", d.h. Dehnübungen der Nackenmuskulatur (Kopf zur Seite neigen, drehen, beugen und strecken), entsprechende Literatur und Anleitung finden Sie in jeder Buchhandlung.

Wichtig ist auch die psychische Entspannung, z.B. durch Entspannungsmusik, Meditationsmusik, Vermeidung von Streß, Lösung von belastenden Problemen u.s.w. Dazu kann "ZEN-Meditation" ein Weg sein oder Kurse zur Entspannung, z.B. wie sie in Volkshochschulen angeboten werden.

Wichtig außerdem: ausreichender Schlaf, nicht rauchen, Urlaub.

Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine "Akzeptierung" freuen.
----------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Facharzt vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung für diese allgemeine Information ist daher ausgeschlossen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Experte:  Dr.Blohm hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
im akuten Fall kann man die schmerzhaft verhärtete Muskulatur quaddeln (lokal mit einer feinen Nadel ein Anästhetikum oder best homöopath. Med wie zB Traumeel u.a. spritzen). Meistens kann das sogar ein guter Hausarzt.
Lassen Sie MRT/Röntgen und Skelettszintigramm machen, um eine genaue Diagnose zu stellen, damit man Sie möglichst schnell schmerzfrei und beweglich bekommt.
MfG
Dr.Blohm, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung: Fachärztin Nuklearmedizin, Innere Medizin, alt. Heilmethoden, Naturheilverfahren, Psychokinesiologie
Dr.Blohm und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.