So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe (erstmals in meinem Leben) im Zuge einer Erkältung

Kundenfrage

Ich habe (erstmals in meinem Leben) im Zuge einer Erkältung eine Bindehautentzündung eingefangen. Symptome: Die Augen sind rot, geschwollen, brennen un derzeigen einen mehrheitlich weissen "Ausfluss" (Hat manchmal auch gelbe "Stückchen" drin). Reicht es, den 3. Januar abzuwarten für ei nen regulären Augenarzttermin, oder wäre es vernünftiger, mich an eine Augen-Notfallstelle zu wenden?


 


(Zusatzinformation: Die Erkältung habe ich seit einer Woche. Ich habe die ganze Zeit meine Brille getragen, erst am 31.12.2011 habe ich die Kontaktlinsen ins Auge gesetzt. Einige Stunden nach Einsetzen der Linsen fingen die Augen an, Ausscheidungen zu produzieren)

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Es wäre wirklich sinnvoll und vernünftig, wenn sie einen Augenarzt konsultieren, damit die einzelnen Schichten am Auge durch die Entzündung nicht nachhaltig geschädigt werden. Daher sollte rasch eine Untersuchung und eine gezielte Behandlung erfolgen.
Ausserdem kann durch die verstopfte Nase der Abfluss des Augenwassers über den Tränenkanal gestört sein, was die Augenentzündung zusätzlich aufrechterhält. Daher ist eine freie Nase wichtig und die Behandlung des grippalen Infektes.

Alles Gute
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut gemacht. Alles Gute und rasche Genesung!