So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Mene Frau wurde heute morgen mit massiven Knochenschmerzen

Kundenfrage

Mene Frau wurde heute morgen mit massiven Knochenschmerzen wach - nach 2 Std. bekam Sie massiven Durchfall, richtiges Krankheitsgefühl- Aversion gegen Nahrung, ab 21 Uhr Fieber ( 38,7) ; aktuell massive Blähungen- Bauch ganz weich-Knochenschmerz, Fieber ( mit Ibuprofen 600mg nur kurzzeitige Linderung der Schmerzen)??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

das kling nach einem akuten massiven Infekt. Ihre bisherigen Maßnahmen waren richtig.

 

Sehr wichtig ist, ausreichend zu trinken. Bei Durchfall sind Schwarztee und Heidelbeerblättertee günstig. Gegen Blähungen helfen Fenchel, Anis und Kümmel, auch Pfefferminz und Kamille lindern Krämpfe.

 

Die verlorengegangen Mineralstoffe soll man ersetzen mit Präparaten wie Oralpädon aus der Apotheke. Auch Meersalz ist hilfreich.

 

Kohletabletten nehmen Giftstoffe aus dem Darm auf, die bei Entzündungen entstehen.

Grüne Heilerde (Naturkostladen) ebenfalls und liefert Mineralstoffe, bis zu mehreren Löffeln mehrmals täglich.

 

Lopädium T akut kann man nach den Stuhlgängen einnehmen, um den Durchfall zu stoppen.

 

Die geschädigte Darmflora kann man mit Perenterol oder Hylak forte unterstützen.

 

Sehr gut schmerzlindernd, fiebersenkend und gegen Entzündungen wirksam ist Novalgin, bis maximal 4 x 1 Tbl. oder 4 x 40 Tropfen täglich.

 

Ihre Frau soll sich aber beim Arzt vorstellen, damit eine sichere Diagnose gestellt werden kann. Wenn es ihr sehr schlecht geht, können Sie im Bedarfsfall jederzeit den hausärztlichen Notdienst rufen.

 

Diät ist nötig - Reisschleim, Haferschleim, evtl. trockenes Weißbrot, Zwieback.

Ein gutes Hausmittel gegen Durchfall ist geriebener Apfel mit geriebener Muskatnuß.

 

Alles gute und freundliche Grüße Dr. A. Hoffmann

_______________________________________________________________________

 

HIlfreiche Antworten bitte "AKZEPTIEREN", danke.

_________________________________________________________________________

 

Diese Antwwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

ich habe gesehen, daß meine Antwort Sie nicht erreicht hat, obwohl Ihre Frage doch dringlich war. Manchmal hat dies technische Gründe. Ich schreibe Ihnen, damit nochmals eine Benachrichtigung auslöst wird.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
...