So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

ich habe seid einigen wochen einen breitenatreifen vom oberschenkel

Kundenfrage

ich habe seid einigen wochen einen breitenatreifen vom oberschenkel bis unter das knie.
meine hausärztin hat mich gleichzeitig auf lymphatis und venenentzündung (heparin und antibiotika) behandelt. als dies alles nicht genutzt hat har sie mich zur weiterbehandlung an einen hautarzt überwiesen. dieser hat micj gründlich nochmal auf eine venenentzündung untersucht (ultraschall) aber nichts feststellen können. jetzt bekomme ich nochmal seid einer Woche ein stärkes Penecellin. es wird aberimmer noch nicht besser.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

Wieviel cm ist Ihr Streifen breit?

 

Ist er rot?

 

Ist im Bereich des Streifens eine Verdickung? Oder ist die Haut einfach rot?

 

Haben Sie Juckreiz oder Schmerzen?

 

Gerne helfe ich Ihnen weiter. Mit diesen zusätzlichen Angaben kann ich mir ein besseres Bild machen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

Sie haben trotz der hohen Dringlichkeit noch nicht geantwortet und meine Anfrage offenbar auch nicht gesehen. Manchmal hat dies technische Gründe, deshalb möchte ich hiermit nochmals eine Benachrichtigung auslösen.

 

Dabei möchte ich Sie gleich wissen lassen, daß in seltenen Fällen auch Hauterkrankung wie Ekzem oder Quaddelsucht streifenförmig aussehen können. Das ist zwar nicht die Regel, aber Ausnahmen bestätigen ja dieselbe. Ich bin schon zwanzig Jahre im Fach, aber ich sehe immer wieder etwas, was ich noch nie gesehen habe. Wenn man gar keine Diagnose findet, ist Abklärung durch Untersuchung einer Gewebeprobe ratsam.

 

Möglich ist eine allergische Reaktion, insbesondere, wenn etwas streifenförmiges mit allergieauslösendem Potential Hautkontakt hatte. Ein Pflaster hatten Sie dort nicht kleben? Hatten Sie neue Textilien an, die an diesem Streifen mehr Hautkontakt hatten?

 

Auch könnte ein solcher roter Streifen durch Druck einer Hosennaht o.ä. entstehen. Haben Sie eine enge Hose getragen?

 

Bei Ekzemen, Allergien und Quaddelsucht würden Cortisoncremes helfen.

 

Falls Sie mir noch schreiben, kann es sein, daß ich erst morgen abend antworten kann. Haben Sie dann bitte ein wenig Geduld.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

__________________________________________________________________

 

Hilfreiche Antworten bitte "AKZEPTIEREN", danke.

______________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.