So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19984
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag ...Stefan Hoyer hier! Eine akute frage habe ich:

Kundenfrage

Guten Tag ...Stefan Hoyer hier! Eine akute frage habe ich: Ich habe gerade einen Bissen Kartoffelsalat gegessen (Samstag frisch gekauft und seitdem im Kühlschrank verwahrt ohne davon vorher gegessen zu haben) . Nach dem ersten Bissen (zwei,drei Scheiben mit Mayonese) war ich mir nicht mehr sicher, ob er frisch war und habe ihn weggeschmissen. Jetzt habe ich die Befürchtung , das er verdorben war- was kann ich sofort sofort machen um einer evt. Salmonellenvergiftung vorzubeugen, bzw. reicht die Menge aus, um mich zu ionfizieren, falls der Kartoffelsalt verdorben war?

Danke XXXXX XXXXX Antwort
Stefan Hoyer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Hoyer,

da Salmonellen zum grössten Teil vom Magensaft abgetötet werden, ist eine recht hohe Keimzahl für das Zustandekommen einer Infektion erforderlich, solange kein massiv geschwächtes Immunsystem besteht. Bei der von Ihnen verzehrten Menge besteht daher in diesem Zusammenhang kein Grund zur Sorge und von ernsten Folgen ist dabei nicht auszugehen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin