So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Hallo Ärzte! Mein Problem ist, daß ich seit Monaten immer

Kundenfrage

Hallo Ärzte!
Mein Problem ist, daß ich seit Monaten immer wieder blute und nicht weiß, wieso. Mal nur ein paar Tage aber auch mal länger. Jetzt habe ich neu, daß ich oft beim Nasenputzen Blut im Taschentuch habe.
Können Sie helfen?
Grüße, Customer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend!


Wie alt sind Sie?
Nehmen Sie die Pille ein oder andere Medikamente?
Haben Sie Kinder oder Kinderwunsch?


Gern helfe ich Ihnen weiter!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bin 40, nehme keine Pille, habe keinen Kinderwunsch mehr (habe 2 Kinder).
Auch ist mir heute aufgefallen, daß ich an der Hand 2 kleine blaue Flecken habe, von denen ich nicht weiß woher sie kommen.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal!

Aus frauenärztlicher Sicht ist jede unregelmäßige ,d.h. Ständig wiederkehrende im kurzen Abstand oder auch länger als 10 Tage dauernde Blutung klärungsbedürftig.
Dazu sollten Sie sich Notizen über Ihre Blutungen in einen Regelkalender machen und zeitnah Ihre Frauenärztin konsultieren. Dort sollte neben einer Abstrichuntersuchung auch ein Ultraschall gemacht werden. Falls es sich nur um eine harmlose Hormonregulationsstörung handelt, wäre ein Therapieversuch mit Mönchspfefferpräparaten angeraten. Sie erhalten dieses Präparat unter Agnus castus rezeptfrei in der Apotheke.
Blutige Taschentücher nach Naseputzen und auch blaue Flecke ohne Trauma sollten ebenfalls einer ärztlichen Abklarungsdiagnostik mit grossem Blutbild und Gerinnungsstatus zugeführt werden.
Bitte suchen Sie diesbezüglich in den nächsten 1-2 Wochen Ihren Hausarzt auf, ebenso wie Ihre Frauenärztin , dann sind Sie auf der sicheren Seite!

Alles Gute!

Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dankeschön.
Was heißt denn ohne Trauma?
Können es nicht auch die Wechseljahre sein, die sich ankündigen?
Blutige Taschentücher nach Nasenputrzen, ich hatte die Schleimhäute im Verdacht. Können das nicht kleinere Verletzungen dort sein?
Gerinnung, schön und gut, aber ich blute ja nicht in der Nase, nicht ständig, nur nach dem Putzen und nur morgends und abens. Und ist für die Nase auch die Frauenärztin zuständig?
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Genau so denke ich auch und das wäre auch sehr schön für Sie!
Trauma heisst durch äußere Krafteinwirkung! Sicher können beim Schnauben auch Gefäße platzen, das ist harmlos. Auch blaue Flecken sind ja nur ein Zeichen für eine Blutgerinnung im Gewebe.
Alles in Allem: wenn es harmlos ist, dann gut für Sie, aber eine Abklärung halte ich trotzdem für notwendig, damit sind Sie auf der sicheren Seite, ohne Panik zu machen.
Ein guter Hausarzt wir Sie dazu professionell beraten und die notwendigen Schritte und Diagnostik einleiten.

Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Bitte Akzeptieren nicht vergessen, danke!
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung: mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe und sehr geschätzte Frau Dr. Jahn,

Sie haben mit dieser Antwort ihre langjährige hervorragende fachliche Kompetenz bewiesen, haben sie etwas dagegen, diese Antwort bzw. Frage als Testfrage für neue Kollegen aufzunehmen? Damit könnten neue Kollegen geprüft werden, ihre Antwort wäre dann als Referenz zu werten, natürlich ohne Details der Fragenden bekannt zu geben?
Dadurch, dass sie Fragen stellen, kann die Fragende ihre Problematik noch genauer darstellen, was die Antwort deutlich konkretisiert und wesentlich verbessert.

Danke für ihre gute Zusammenarbeit und ihr breites Fachwissen.

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch

Ihre Kollegin Dr. Hamann
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieben Dank, Frau Dr. Hamann!


Sicher stehe ich gern für die Weiterbildung unserer jungen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung, steht mir doch ein Erfahrinfsschatz von mehrmals d r e i s s i g Jahren als Fachärztin im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit aktiver Kreissaaltätigkeit sowie der klinischen Medizin und Notfallmedizin zur Verfügung. Gern setze ich mein Wissen zum Wohle unserer gemeinsamen Nutzer der Plattform und JA-Kunden ein!
Danke für Ihre Anfrage!

Alles Gute für Sie und Ihre Familie !

Ein schönes Fets und ein erfolgreiches neues Jahr 2012!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!