So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Vor 2 Wochen hatte ich als Lehrerin im Unterricht, der sehr

Kundenfrage

Vor 2 Wochen hatte ich als Lehrerin im Unterricht, der sehr stressig war, einen Hörsturz. Der wurde schulmedizinisch behandelt. Ich habe aber zur Zeit auch privaten Stress und habe gestern, als ich länger am Computer saß Ohrgeräusche dazu bekommen. Kann man das erfolgreich homöopathisch behandeln? Ist eine Kombination mit Akupunktur sinnvoll?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

Akupunktur und Homöopathie können durchaus unterstützend hilfreich sein.

 

Darf ich zur Auswahl des geeigneten Präparates noch ein paar Fragen stellen?

Sind sie ein heller oder ein dunkler Typ?

Schwitzen sie schnell oder ist ihnen oft kalt?

Haben sie einen ruhigen Schlaf?

Sind sie viel an frischer Luft oder eher in geschlossenen Räumen?

Neigen sie zu Jähzorn oder sind sei eher gutmütig?

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin ein heller Hauttyp mit braunen Haaren. Ich schwitze nicht schnell, mir ist schnell kalt, ich habe bei Stress Einschlafprobleme oder schlafe nicht immer durch. Wenn es mir gut geht, schlafe ich auch gut. Ich arbeite viel in geschlossenenen Räumen, versuche aber 3-4 die Woche rauszukommen. Ich bin eher gutmütig.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre Informationen.

 

In ihrem Fall rate ich zu Lycopodium clavatum, dem Bärlapp. In der homöopathischen Potenz D12 helfen dreimal täglich je fünf Globuli. Diese auf der Zunge zergehen lassen. Am Vormittag bitte durch stündlich ein Glas kühles Wasser die Wirkung unterstützen, frische Luft und Entspannung sind ebenfalls unterstützend.

Die Einnahme für mindestens drei Wochen ist ratsam, kann durchaus auch verlängert werden.

Übungen zur Entspannung: Feldenkrais, Yoga, progressive Muskelrelaxation, Atemübungen können schnell helfen, ihren Stress zu minimieren und so zu mehr Kraft und Energie zu verhelfen.

 

Alles Gute

Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Mich interessiert noch, was Sie zur Wirksamkeit von Akupunktur in meinem Fall wissen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Akupunktur kann, wenn sie von einem erfahrenen Behandler durchgeführt wird, hier ebenfalls helfen. Dies ist bereits nach den ersten zwei Sitzungen zu spüren.

 

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin