So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit Jahren Schlafstörungen. Ursache höchstwahrscheinlich

Kundenfrage

Ich habe seit Jahren Schlafstörungen. Ursache höchstwahrscheinlich RLS. Im sitzen und besonders im Liegen nach ein bis zwei Stunden Schlaf sehr starkes Hitzegefühl in meinen Unterbeinen (besonders linkes Bein)Ich nehme dann eine Schmeztablette, schaue 1h fern, danach kann ich schlafen.
Ich hörte von Dopamin als Therapiemittel.Suche einen Spezialisten im Raum STA,FFB,LL;WM
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

darf ich fragen, welche Tablette sie einnehmen?

Der von ihnen angegebene Raum (Münchner Süd-West) umfasst auch München selbst?

 

Ich kann ihnen den Prof. Grossmann in Solln empfehlen:

Tel: 089-744 19 719

Wolfratshauser Str. 216
81479 München - Solln

 

In Weilheim:

Förster Markus Dr.med.
Münchener Straße 1,

82362 Weilheim in Oberbayern
Telefon: 0881/49293

 

Gern helfe ich ihnen weiter, wenn sie dazu noch Fragen haben!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meistens Paracetamol mittlere Dosierung. Ich habe auch schon die Entdeckung gemacht daß mir 6-8Tropfen Tramal helfen
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre Antwort,

 

beim Paracetamol sollten sie wegen ihrer Leberfunktion aufpassen.

Während das Tramadol aus der Opiodwirkung auch abhängig machen kann, aber eine sehr gute Verträglichkeit aufweist, weniger Nebenwirkungen hat, bis auf Verstopfungen.

 

Wenn es ein Restless-Legs-Syndrom ist, wäre eine ehandlung mit dem Neurotransmitter Dopamin durchaus sinnvoll.

Jedoch sollten die Ursachen bei ihnen abgeklärt werden und die Ursachen behandelt, bevor eine symptomatische Therapie eingeleitet wird.

 

Alles GUte

Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren" klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank,

Ich werde einen der Herren aufsuchen
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute!