So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Suche ein wirkungsvolles Nervenmittel. Habe Nervenreizungen

Kundenfrage

Suche ein wirkungsvolles Nervenmittel.
Habe Nervenreizungen aufgrund Bandscheibenvorfällen Brust und Nacken (nachgewiesen). Auswirkungen u.a. starke Muskelverspannungen des gesamten Verdauungsapparats sowie im Bereich Schulterblätter bis zu Nacken/Kopf sowie starke innere Unruhe (ständiges Kratzen) und Schweißausbrüche. Im Moment halte ich mich mit regelmäßiger Einnahme von Buscopan über Wasser, was im Moment noch hilft bei den Verspannungen und zur Vermeidung von Schwindel und Spannungskopfschmerzen. Als Ergänzung benötige ich ein entsprechendes Nervenmittel.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

möglicherweise finden Sie im Bereich der pflanzlichen Mittel das, was Sie suchen: Wirksam wären z.B. Baldrian oder auch Kombinationen wie SepaPlantina N.
Alternativ käme aus schulmedizinischer Sicht ein Versuch mit einem Antihistaminikum in Frage, das die Nerven beruhigt wie z.B. Doxylamin (enthalten z.B. in SchlafTabs ratiopharm).
Meine Einschränkungen (möglicherweise..) beruhen darauf, dass ich davon ausgehe, dass Sie sich an die richtige Medikation und Dosierung rantasten müssen, weil Ihre Beschwerden vielfältig sind und die genannten Möglichkeiten nicht alle unbedingt für tagsüber geeignet sind. Doxylamin sollte nur abends eingenommen werden, SedaPlantina hingegen können Sie tagsüber unbedenklich einnehmen.


Hilft Ihnen das oder haben Sie weitere Fragen?

Gute Besserung.

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung: Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
Dr. Schaaf und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

nur zur Ergänzung:
wegen Verspannung der Nackenmuskulatur mit von hinten dann aufsteigenden Verkrampfungskopfschmerzen wäre Gelsemium C12 Glob. (tägl. 2x8 Kügelchen) einen Versuch wert.
Bitte sehen Sie diesen Teil der Antwort als der von mir geschätzten Kollegin Dr. Schaaf an und akzeptieren deren Antwort.
Viel Glück mit den Vorschlägen