So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit ca. 3 Wochen Schmerzen auf der ganzen rechten

Kundenfrage

Ich habe seit ca. 3 Wochen Schmerzen auf der ganzen rechten Seite. Von oben ab der letzten
Rippe bis runter und zum Rücken ausstrahlend. War schon beim Urologen der im Urin
Keime feststellte die aber jetzt nicht mehr da sind. Desweiteren hat er die Nierenwerte
überprüft und nichts festgestellt. Nun frage ich mich wirklich was das ist, denn die Schmerzen sind stark mal nicht so schlimm. Aber sie hören nicht auf.

Grüße von Frau Grun
[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Bei ihren Beschwerden kommen mehrere Ursachen in Frage:

Nierenstein im Harnleiter- dies macht krampfartige, dumpfe bis stechende Schmerzen, kolikartig und oft Veränderungen (Blutzellen) im Urin

Nierenbeckenentzündung - das würde im Blut zu Entzündungszeichen, aber auch zu Fieber und starken Schmerzen führen, kann ein erfahrener Ultraschaller auch erkennen

Blinddarmreizung - hier kann bei einem Ultraschall und gezielten Untersuchungen des Bauches und Blutes eine Blinddarmreizung erkannt werden

Gürtelrose - diese macht meist einseitige Schmerzen an der Hautoberfläche, auch ohne, dass Bläschen sichtbar sind

Des Weiteren können Muskuloskelettale Ursachen vorliegen.

In jedem Fall ist Wärme hilfreich, aber eine gründliche Untersuchung beim Hausarzt und bei entsprechendem Verdacht beim jeweiligen Spezialisten (Internist, Chirurg). Jensen dem was vorliegt ist eine gzielte Behandlung erforderlich.
Wenn sie Schmerzmittel einnehmen, denken sie an mögliche Magenschleimhautreizungen, also reichlich dazu trinken.

Alles Gute
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin