So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Vor 8. Wochen hatte ich einen Kaiserschnitt. Während der OP

Kundenfrage

Vor 8. Wochen hatte ich einen Kaiserschnitt. Während der OP stellte sich fest, dass ich eine Placenta increta hatte. Es kam zu einer heftigen Blutung.... vor vier Tagen habe ich nun meine Regelblutung bekommen. Die Blutung ist stärker als "normal", wobei ich wg.meiner Endometriose eine starke Regel habe, kommt diese mir ziemlich "unnormal" vor. Es kommen viele große und kleine Klumpen mit, der Bauch ist aufgequollen und ich habe ein starkes Wundgefühl in Bauch, Rücken und an der Kaiserschnittsnarbe. Was könnte die Ursache sein ? Oder ist dieser Zustand bei der Periode nach einer solchen Op normal ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend!

Die erste Blutung nach einem Kaiserschnitt kann auch mal ungewöhnlich stark sein. Wenn Sie nicht mehr stillen, ist dies gut zu erklären. Die starke Blutung sollte aber in den nächsten Tagen deutlich nachlassen.
Benötigen Sie mehr als eine Packung Vorlagen in 24 Stunden, sollten Sie zeitnah eine gynäkologische Untersuchung durchführen lassen.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre Frauenärztin oder an die Notfallambulanz einer Frauenklinik.
Die Klumpenbildung ist ein gutes Zeichen für eine gute Blutgerinnung und kein Zeichen zur Beunruhigung.
Eher sollte die Menge des verlorenen Blutes Anlass sein, schnell eine Klärung herbeizuführen .

Alles Gute!

Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!