So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo! Hört (Sieht ;) ) mich hier ein Arzt? Heute Nacht hatte

Kundenfrage

Intensiver Schienbeinkrampf!!!Heute Nacht- Welche Gegenmassnahmen kann ich dann gleich ergreifen? Er war sehr schmerzhaft und hörte erstmal nicht auf. Alle Streck- und Dehnversuche brachten nichts; Muskel zogen sich zusammen, wurden steinhart. Die Fussstellung blieb in einer rechtwinkligen Stellung und ich bekam PANIK. Beim Auf stehen wurde es noch schlimmer... Der Schmerz wurde so stark, dass mein Kreislauf zusammenzubrechen drohte. Zur Hintergrundinfo: Ich hatte gestern tagsüber sehr lange in einer ungewöhnlichen Haltung gearbeitet und auch ungewöhnlich lange. Kann mir jemand sagen, woher so etwas kommen kann, WAS ich machen kann, wenn ER wieder käme heute Nacht und wie ich eine solches Risiko möglichst ausschalten kann? Mit freundlichen Grüßen!

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

der Witz beim Dehnen ist, dass es passiv geschehen muss, sonst klappt es nicht. Das ist schwierig, wenn man es allein bewältigen will.
Relativ gut klappt es mit dem Gürtel vom Bademantel, den man im Liegen um den Vorfuß führt und dann mit den Händen langsam und gleichmäßig nach oben zieht.
Sie müssen sich darauf konzentrieren, mit den Händen zu ziehen, aber im Bein alles zu entspannen.

Helfen kann auch kaltes Duschen oder das Lutschen einer Tablette zur Muskelentspannung.


Falls Sie weitere Fragen haben, stellen Sie sie bitte.

Gute Besserung

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Frau Dr. Schaaf, es tut mit Leid, dass noch kein "AKZEPTIEREN" bei Ihnen ankam. Ich hatte schon bei der letzten Anfrage auf AKZEPTIEREN gedrückt, aber leider scheint das nicht weitergeleitete worden zu sein. Was tun???

 

Liebe Grüße, I. Nawra

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jetzt hat es geklappt.

Dankeschön

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin