So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Muskelzittern im linken Oberschenkel bei Berühung

Kundenfrage

Ich habe seit 3 Tagen im linken Bein bzw. Oberschenkel so eine Berührungsempfindlichkeit, beispielsweise, wenn ich mit der Hand auf den linken Oberschenkel Haue ist es so ein leichtes Muskelzucken / Kribbeln. Im rechten Oberschenkel jedoch nicht. Ich bin 22 Jahre jung und sitze viel im Büro ect. kann es evtl. mit der Wirbelsäule oder Bandscheibe zusammenhängen? Schmerzen habe ich keine. Auch wenn ich den Kopf nach unten bewege kommt dieses Muskelzittern, jedoch in beiden Ober- und Unterschenkel (Beine) ab dort wo die Wirbelsäule (Kreuz) anfängt. Sonst jedoch nicht, also in Normalstellung des Kopfes.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Das klingt außergewöhnlich und lässt sich spontan keinem bestimmten Krankheitsbild zuordnen. Zur Abklärung können Sie sich an Ihren Hausarzt wenden, der Sie vermutlich zum Neurologen überweisen wird.

Falls Sie weitere Fragen haben, stellen Sie sie bitte!

Danke

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Dr. Schaaf,

vielen Dank für Ihre Antwort / Mail.
Sie schreiben, es klingt außergewöhnlich... ich hoffe nicht, dass Sie damit meinen außergewöhnlich schlimm :-) Weil Scherzen o.ä. habe ich ja nicht interessanter Weise.

Ich habe heute einen Termin gemacht bei einem Neurologen hier in Emden.
Leider erst im Januar einen bekommen, da sehr viel los ist anscheinend.

Oder würden Sie mir empfehlen einen dringlicheren Termin zu bekommen?
Also das da etwas Ernstes dahinter stecken könnte, was ich natürlich nicht hoffe...

Herzliche Grüße,
D. Arndt
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ich gehe eigentlich davon aus, dass sich die Phänome genauso spontan wieder auflösen werden wie sie gekommen sind und dass nichts Besonderes dahinter steckt. Wäre es nur die Berührungsempfindlichkeit am Oberschenkel, würde ich Ihnen raten abzuwarten und vorerst nicht zum Arzt zu gehen.
Den Arztbesuch habe ich wegen der Kombination mit den Beschwerden bei Kopfbewegung empfohlen.
Einen dringenderen Termin bräuchten sie, wenn Ihre Beschwerden zunehmen bzw sie sich stark verändern. Ansonsten drücke ich mal die Daumen, dass sich alles in Wohlgefallen auflöst.

MfG Dr. Schaaf