So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich leide seit mehreren Jahren

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich leide seit mehreren Jahren an Atemaussetzer, wo ich auch mit seit 2 Jahren in Behandlung bin. Ich habe im Schlaflabor Norderney ein CAP Gerät verschrieben bekommen. Im Schlaflabor hat ma festgestellt das ich über 45 Aussetzer in der Stunde hatte die zum größten Teil mit dem Gerät weg zu bekommen sind. Aber bei mir bleiben immer noch die 15 zentralen Aussetzer die das Gerät nicht weg bekommt. Ich habe jetzt wieder ein neues Gerät bekommen, was mir die Atmung vorgibt, was zu Anfang, als ich Urlaub hatte, auch einigermaßen ging. Ich habe Schwierigkeiten mit der HWS und habe Schmezen im Nackenbereich C/C6 , dies wurde mit Spritzen behandelt, weil ich extreme Schmerzen hatte. Ein weitere Nebeneffect ist, das Nacht meine Arme taub werden. Laut Aussage der Ärtze muß ich hiermit Leben. Ich Arbeite unter hohem Stress und Leistungsdruck in einer Maschinenfabrik wo wir eine wöchtliche Regelarbeitszeit von 45 Std. haben und manchmal sogar 50 Std. Morges beginnt der Tag um 05:00 Uhr und Montags sogar um 03:00 Uhr weil ich 2,5 Std zu meinem Arbeitsort fahren muß. Ich leide unter schweren Gichtanfällen und nehme täglich Tabletten dafür.
Ich leide zu Zeit unter immer schlimmer werdende Schlafstörungen. Ich gehe jeden Abend um 22:00 Uhr schlafen und bin bereits um 0:00 wieder wach. Dann muß ich meine maske wieder abnehmen um überhaup wieder einzuschlafen, was aber auch nicht lange vorhält, den um ca. 02:30 bin ich wieder wach umd muß zu Toilette. Dann versuch ich wieder einzuschlafen und bin schon vor dem klingeln des Weckers um 05:00 wach. Tagsüber bin ich sehr müde, Schwindelanfälle tagsüber kommen öffter vor, starke Stimmungsschwankungen, ein piepen im Ohr kommt vor, hin und wieder höre ich auf einem Ohr nichts, vergesse des öffteren Dinge und habe abends offt das Gefühl zu weinen und es wird immer schlimmer. Was können Sie mr raten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

es ist schwer, Ihnen aus der Ferne einen Rat zu geben, aber Ihre Schilderung legt die Vermutung nahe, dass Sie körperlich und psychisch erschöpft sind, was sich ausgesprochen ungünstig auf den Schlaf auswirkt.
In einer solchen Situation kann eine Umstellung der Lebensgewohnheiten hilfreich sein, wobei immer das Problem besteht, diese mit dem Alltag in Einklang zu bringen.
- Mehr Bewegung an frischer Luft
- regelmäßige Mahlzeiten mit Gemüse und Vitaminen, tendenziell mit wenig Kalorien
- Entspannung durch Yoga, Meditation, Spaziergänge oder Ähnliches.
- Maßnahme zum Abbau der Verspannung im Nackenbereich wie Massage und Fango.
- Wechselduschen vor dem Schlafen und ggf auch nachts, wenn der Schlaf schlecht ist
- Schlafanstoß durch pflanzliche Mittel, die nicht die Atemregulation unterdrücken (z.B. Sedaplantina N)

Das alles muss man Ihren persönlichen Gegebenheiten anpassen. So etwas kann der Hausarzt machen oder evtl auch ein Heilpraktiker.


Wenn Sie weitere Fragen haben, stellen Sie sie bitte.

Gute Besserung

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das sind Antworten die ich bereits ausgibig und seit zwei jahren anwende.
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tut mir leid, aber mehr kann ich aus der Ferne nicht sagen.

Gute Besserung