So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Ich bin 50 Jahre. Meine Menstruation ist bereits unregelmässig.

Kundenfrage

Ich bin 50 Jahre. Meine Menstruation ist bereits unregelmässig. Im März hatte ich einen Monat lang Blutungen. Weil dies mir unbekannt ist und mir Sorge bereitete, liess ich mich gynälologisch abklären. Dabei wurde eine 6 cm grosse Zyste am rechten Eierstock entdeckt. Der Arzt meinte, ich soll in drei Monaten wieder zur Kontrolle kommen. Diesen Termin konnte ich aber nicht wahrnehmen und so wurde es November. Die Grösse der Zyste hat sich in der Zwischenzeit nicht verändert. Nun meint der Arzt, es handle sich nicht um eine funktionale Zyste, diese würden sich innerhalb kurzer Zeit von alleine zurückbilden. Er rät mir die Zyste entfernen zu lassen. Ich würde gerne noch andere Meinungen dazu hören.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend!

Haben Sie jetzt noch regelmäßig geblutet oder sind die Blutungen weg?
Macht Ihnen die Zyste Beschwerden, wie z.B. Schmerzen ?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend

 

Die Zyste bereite mir keine Schmerzen. Ja, ich habe noch Blutungen aber unregelmässig. Mal kommen sie mal nicht und zudem sind sie mal stärker, mal schwächer.

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo nochmal!

Wenn Sie keinerlei Beschwerden haben, die Zyste nicht größer wird und glattwandig, sowie einkammerig ist, dann können Sie nochmals ca. 3 Monate abwarten!
Bei einem weiteren persistieren, Schmerzen, Blutungen, die länger als 10 Tage dauern, sollten Sie besser eine Abrasio und eine Bauchspiegelung machen lassen, um dann die Zyste entfernen zu lassen.
Sie sollten wissen, dass auch diese Zyste für die unregelmässigen Blutungen verantwortlich sein kann, da diese Hormone produziert und ständig " hinein funkt ".
Sind Sie die Zyste los, kann es auch sein, dass sich Ihre Blutungen normalisieren oder ganz wegbleiben.

Alles Gute!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Jahn

 

Besten Dank für ihre Antwort.

 

Mit freundlichen Grüssen

Brigitte Kissling

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles Gute, liebe Frau Kissling!
Gern geschehen!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!