So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19960
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo...ihr schreib gedenk nadin bin schwanger in ende 2monat.....und

Kundenfrage

Hallo...ihr schreib bin schwanger in ende 2monat.....und mir schläft immer die hand ein mein bauch tut sehr weh wen ich lange stehe und geht sehr auf die beine....gibt es dafür mitikamete??? MFG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Gedenk,

die ersten 3 Monate einer Schwangerschaft gelten als hormonelle Umstellungsphase, in der es häufig zu solchen Problemen kommen kann. Raten würde ich Ihnen zur Anwendung eines Magnesiumpräparates (z.B. Magnesiocard, rezeptfrei in der Apotheke), dass eine entspannende Wirkung auf die Muskulatur hat. Zudem sollten Sie versuchen, sich körperlich weitgehend zu schonen. Lassen die Beschwerden dann nicht nach, wäre eine Kontrolluntersuchung durch den Frauenarzt zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
magnesium nehme ich schon ein...habe datuch wasser in die beine bekommen...und schmerzen sind auch sclimmer geworten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es kann dann ein stärker wirksames Medikament notwendig sein, das verschreibungspflichtig ist, in jedem Fall sollten Sie bitte eine baldige Kontrolluntersuchung durch Ihren Frauenarzt vornehmen lassen, der über das weitere Vorgehen entscheiden wird.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin