So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Meine Freundin hat mich eben angerufen. Sie ist in einem Streit

Kundenfrage

Meine Freundin hat mich eben angerufen. Sie ist in einem Streit ihrem Freund gegenüber ausfallend geworden. Sie haben sich nach dem Streit versöhnt und der Freund hat mehrmals gesagt, dass es ihm Leid tut. Er hätte in dem Moment ihr Geschrei nicht mehr ertragen können und hat sich in dem Moment nicht unter Kontrolle gehabt. Ich kenne ihren Freund, er ist normalerweise ein ganz normaler Typ. In letzter Zeit hatten sie es nur sehr schwer gehabt und mussten einiges mitmachen.....Und meine Freundin sucht oft wegen Kleinigkeiten Streit und er ist ein ganz ruhier Typ Mensch.vlt ist es für beide zu viel.... Ihr Freund hat ihr zum ersten Mal seit sie zusammen sind eine Ohrfeige gegeben und sie hat am nächsten morgen daraufhin mit Wäsche nach ihm geworfen und dann hat er sie an beiden Oberarmen gedrückt und ihren Kiefer festgedrückt. Sie hat ihre Arme eingecremt, die wurden nur leicht rot und mit dem Kiefer hat sie auch nichts. Worüber sie sich Sorgen macht ist die Ohrfeige. Er hat ihr auf die linke Wange eine Ohrfeige gegeben und hat auch die linke Wange getroffen und hat sie dabei leicht mit den Fingern am linken Ohr gestriffen. Sie beobachtet seit dem ob sie ein Pfeifen oder Rauschen hört oder gar schlecht hört. Ausser dass sie eine schlaflose Nacht hatte, gehts ihrem Ohr ganz gut und sie hört ganz normal und spürt auch keinen Druck. ( Habe mich bzgl. dessen im Internet informiert worauf sie achten muss). Ich mache mir trotzdem Sorgen um Sie. Ich denke mal, dass die Sache mit den Oberarmen und dem Kiefer nicht schlimm ist. Da hat sie auch keine Schmerzen. Aber das mit dem Ohr, das ist ja nicht lustig.....Da mache ich mir Sorgen. Obwohl sie nichts hat möchte ich wissen, worauf sie achten muss. Ich habe sie gefragt wie sie hört. Sie sagt, dass sie alles ganz normal hört.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

nicht jede Ohrfeige schädigt das Ohr. Wenn Ihre Freundin keinerlei Symptome hat, ist es recht wahrscheinlich, daß kein Schaden entstanden ist. Hilfreich wäre aber sicher eine Untersuchung beim HNO-Arzt. Er kann das Ohr gründlich untersuchen und ggf. auch einen Hörtest machen, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist. Dies würde sicher helfen, die Sorgen loszuwerden.

 

Alles Gute und freundliche Grüße Dr. Almut Hoffmann

________________________________________________________________________

 

Bitte honorieren Sie die Antwort durch Anklicken von "AKZEPTIEREN", wenn sie Ihnen geholfen hat, danke.

_______________________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe erst jetzt wieder Zeit gefunden meine Mails zu überprüfen. Es sind ja inzwischen
fast 10 Tage her und sie war nicht beim Arzt und hat auch keine Beschwerden.
Sie hatten mir auf mögliche Schäden des Kiefers und der Oberarme durch das Drücken
nicht näher geantwortet. Wie sieht es dort mit möglichen Schäden aus obwohl sie keine Beschwerden danach hatte?
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

nein, ich bin auf den Oberarm und den Kiefer nicht eingegangen, weil sich da keiner von Ihnen Sorgen drum machte und Sie meinten, es sei nicht schlimm. Wenn keine Beschwerden bestehen, kann man davon ausgehen, daß dies tatsächlich so ist. Ansonsten wäre bei Kiefer und Oberarm der Gang der Dinge, daß man einen Chirurgen um eine Untersuchung bitten würde, ggf. können dann die Knochen auch geröntgt werden, um einen Bruch auszuschließen.

Ein Schaden würde sich durch irgendwelche Symptome bemerkbar machen. Selbst bei einer Prellung hat man meist Schmerzen oder/und einen blauen Fleck.

 

Wenn Ihre Freundin gerne bzw. öfter streitet, können Sie davon ausgehen, daß sie der Streit seelisch auch weniger belastet als einen harmoniebedürftigen Menschen. Dann verkraftet man auch die Tätlichkeiten leichter.

 

Alles gute und freundliche Grüße Dr. A. Hoffmann

______________________________________________________________________

 

Denken Sie bitte noch ans "AKZEPTIEREN", wenn die Antwort hilfreich war, danke.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das heißt also, dass durch die Ohrfeige am linken Ohr und das Rumgedrücke an Oberarmen und Kiefer kein Schaden entstanden ist wenn bis jetzt keine Beschwerden aufgetreten sind.
Jetzt antworten sie bitte nicht, dass sie das nicht sagen können weil sie nur in Schriftform antworten und keine visuelle Untersuchung durchgeführt haben:-)Ich will wirklich nur eine ehrliche Antwort von einer Fachfrau.
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

ich verstehe sehr gut, was Sie möchten. Leider habe ich juristische Gegebenheiten aus dem ärztlichen Berufsrecht zu berücksichtigen. Dazu gehört, daß man keine Diagnosen stellen darf ohne einen Patienten zu sehen und zu untersuchen. Deshalb ist es ein kleiner, aber entscheidender Unterschied, ob man sich festlegt oder ob man Ihnen Wahrscheinlichkeiten schildert, die sich aus dem Geschilderten ergeben. Ich hoffe, Sie verstehen, daß dies einfach so festgelegt ist und nichts mit meinen Fachkenntnissen zu tun hat.

Deshalb steht auch der in verschiedenen Formen unter unseren Antworten, daß Just Answer nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen kann.

Auch Just Answer selbst weist immer wieder auf diesen Sachverhalt hin.

 

Deshalb kann nur nochmals - auch wenn Sie das unzufrieden macht - wiederholen, daß ein Schaden sehr unwahrscheinlich ist, wenn gar keine Beschwerden vorhanden sind. Verbindlich sagen kann dies aber nur ein Arzt, der Ihre Freundin untersucht.

 

Ich verstehe auch, daß Sie ein hohes Bedürfnis nach Sicherheit in dem Fall haben, weil Sie mit der Freundin mitfühlen. Vielleicht ist es möglich, daß Sie ein wenig Vertrauen in Ihre Freundin haben, daß Sie aus eigenem Antrieb zum Arzt gehen würde, wenn sie merkt, daß etwas nicht stimmt.

 

Alles Gute und freundliche Grüße Dr. A. Hoffmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin