So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn (6 Monate) hat seit er 3 Wochen alt ist Blähungen

Kundenfrage

Hallo,
mein Sohn (6 Monate) hat seit er 3 Wochen alt ist Blähungen und viel Bauchweh.In meiner Familie gibt es Fälle von Laktose und Milcheiweiß Unverträglichkeit (meine Oma + meine Schwester).Wir sind seit 2 Monaten beim Osteopathen weil mein Sohn den Kopf nur auf eine Seite gedreht hat.Der meinte jetzt ich soll die Nahrung auf Humana plus SL umstellen da er der Meinung ist das er Milch nicht verträgt.Diese Nahrung gebe ich jetzt seit einer Woche und es ist schon viel besser geworden.Wie kann man bei so kleinen Kindern testen was es nicht verträgt.Meine Schwester hat einen Atemtest gemacht aber das geht ja jetzt noch nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

dieser Atemtest und auch eine Magenspiegelung mit Probenentnahme geht in der Tat noch nicht. Jedoch kann man eine Stuhluntersuchung machen, Bluttest oder Hautallergietest.
Da dies aber alles sehr belastend für sie und ihr Kind ist, rate ich zu den klassischen Mitteln wie: Ernährungstagebuch und Ausprobieren der verschiedenen Nahrungsmittel. Da sie derzeit noch Stillen und erst nach und nach mit neuer/fester Kost beginnen, können sie sicher schnell sehen, was ihr Kleiner verträgt und was eher nicht.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
Ich habe nicht geschrieben das ich stille sondern das ich jetzt seit einer Woche Humana plus SL gebe.Das ist Milchfreie Säuglingsnahrung.Vorher habe ich Aptamil Comfort gegeben.Das stillen hat von Anfang an nicht geklappt.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein :-)
Mit stillen meinte ich nicht "die Brust geben" sondern die Milchgabe an sich.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin