So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

sehr geehrte doktoren, ich habe folgendes problem. meine haut

Kundenfrage

sehr geehrte doktoren,
ich habe folgendes problem. meine haut wird immer dünner und brennt und sticht. meine
kopfhaut schmerzt, brennt und sticht. ausserdem habe ich muskel und gliederschmerzen.
meine blutwerte sind ok. ausserdem habe ich diabetis typ 2 und bin raucher von ca. 20 cig.
pro tag.
ich danke XXXXX XXXXX
freundliche grüsse
patrick jermann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

Ihren Beschwerden nach kann es sich um ein neurologisches Problem, eine infektiöse Ursache oder um eine Systemerkrankung anderer Art handeln..

 

Ich rate zunächst um die Abklärung einer Borreliose, am besten durch eine Blutabnahme mit Bestimmung der Antikörper einschließlich Western blot, falls dies nicht schon geschehen.

 

Als weitere Verdachtsdiagnose, die ausgeschlossen werden sollte, käme eine Psoriasis in Frage. Bitte stellen Sie sich diesbezüglich bei einem Hautarzt in Ihrer Nähe oder einem dermatologisch versierten Internisten vor.

 

Als drittes wäre eine Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis denkbar, eine Autoimmunerkrankung, die möglicherweise als Folge Ihres Diabetes aufgetreten ist.

 

Zuletzt können sich diese Beschwerden, nachdem alle sonstigen Erkrankungen ausgeschlossen sind, auch auf dem Boden des Diabetes als Folgen entwickeln.

 

Bitte suchen Sie mit diesen Zielsetzungen noch einmal vor Ort einen Kollegen auf, damit doch möglichst eine Diagnose gesichert und Sie der nötigen Therapie zugeführt werden können. Bitte hier nicht zuwarten, um möglichen fortschreitenden Prozessen zuvor zu kommen.

 

Bis dahin können Sie einen homöopathischen Versuch mittels Rhus toxicodendron D 30 2 x täglich 8 globuli starten.

 

Leider kann ich den untersuchenden Kollegen vor Ort nicht ersetzen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.