So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Heute Morgen habe ich mit meinem Freund Petting gemacht und

Kundenfrage

Heute Morgen habe ich mit meinem Freund Petting gemacht und ich bin mir nicht sicher ob etwas von seinem Sperma vielleicht in meine Scheide gekommen ist.. Letzten Monat hatte ich meine Periode nicht und ich bekomme meine Tage eigentlich Ende oder Anfangs des Monats und sie bleiben auch öfteres mal für einen Monat aus, allerdings habe ich Angst das ich nun schwanger werden könnte. Wir haben in keinster Weise verhütet (was ich nun sehr leichtsinnig finde). Als er gekommen ist habe ich das Sperma mit einem Handtuch von seinem Körper und meinen Händen gewischt und er hat seine Hände auch daran abgeputzt und danach haben wir einfach weitergemacht..Ich habe aber wirklich keine Ahnung ob nun eine Chance besteht schwanger zu werden und ich habe riesige Angst davor !
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Ich kann sie beruhigen, dass sie sehr wahrscheinlich so nicht schwanger werden können. Die Spermien sind an der Luft nicht lebensfähig und selbst wenn ein paar davon in die Scheide gelangt sind, ist der Weg bis zur Gebärmutter und den Eierstöcken relativ weit, dass sie eine Befruchtung sicher nicht befürchten müssen.

Alles Gute

Ihre Dr. Sigrid Jahn
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Allerdings bedenken Sie bitte, dass bereits im sogenannten Lusttropfen am Beginn bereits Spermien in die Scheide in einer Menge eindringen können, die zu einer Schwangerschaft führen können.
Da Sie keinerlei Verhütung ergriffen haben, empfehle ich Ihnen bereits morgen den Gang zu Ihrer Frauenärztin.
Bitte lassen Sie sich dort die sogenannte Pille danach verschreiben.
Dann sind Sie auf der sicheren Seite!

Alles Gute!

Dr. Sigrid Jahn