So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit gestern einen stechenden Schmerz im Bereich

Kundenfrage

Hallo,
ich habe seit gestern einen stechenden Schmerz im Bereich des Bauchnabels (eher innen auf der unteren Seite). Ich meine, dass rund im den Nabel eine Rötung aufgetreten ist. Auch eine kleine Schwellung IM Nabel scheint sich gebildet zu haben.
Der Schmerz tritt vor allem auf, wenn ich am Bauch liege, oder sich beim Sitzen der Bauch etwas spannt.

Ich würde mich über eine Antwort sehr freunen

Danke XXXXX XXXXX Güße aus der Steiermark
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

Was Sie schildern, klingt so, als hätte sich im Bereich Ihres Nabels eine Entzündung entwickelt. Furunkel und Abszesse können prinzipiell an allen Körperstellen auftreten, wobei manche bevorzugt sind. Am Nabel kann es aber auch vorkommen, daß eine Verbindung in den Bauch hinein entsteht bzw. wieder wieder geöffnet wird (von der Nabelschnur herstammend). Manchmal gibt es dort Fisteln. Deshalb ist es wichtig, daß Sie der Sache rasch nachgehen. Am besten ist es, wenn Sie sich so bald als möglich bei einem Chirurgen vorstellen. Er kann auch andere in Frage kommende Erkrankungen dieser Region beurteilen. Wenn es schneller geht, können Sie den Nabel auch einem Hautarzt zeigen.

 

Also sofortige Maßnahm würde ich Ihnen Einlegen eines feuchten Läppchens mit Octeniseptlösung oder auch Wasser vorschlagen. Das lindert Entzündungen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

________________________________________________________________________

 

Bitte honorieren Sie die Antwort durch Anklicken von "AKZEPTIEREN", wenn sie Ihnen geholfen hat.

______________________________________________________________________--

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

ich habe gesehen, daß meine Antwort Sie bisher nicht erreicht hat. Manchmal hat dies technische Ursachen, z.B. wenn der SPAM-Filter des Kunden die Benachrichtigungsmail abfängt. Deshalb ist dies ein zweiter Versuch, Sie auf die Antwort aufmerksam zu machen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin