So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19979
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich bin in der 36.ssw und habe seit 3 Tagen starke

Kundenfrage

Hallo,
ich bin in der 36.ssw und habe seit 3 Tagen starke unterleibschmerzen also son ziehen direkt unterm Bauch.Allerdings nur wenn ich aufstehe oder laufe sonst merke ich gar nichts.Das Baby strampelt so wie immer und mein Bauch ist ehr selten hart.Leichten Durchfall habe ich auch.Bin zwischendurch mal ko aber sonst geht es mir gut.
War am Do bei meiner Fa und sie miente es wäre alles so wie es sein sollte jedoch fingen die schmerzen ein Tag später an.
Hab nicht schon wieder lust extra deswegen ins krankenhaus zu fahren mache mir aber ein wenih sorgen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft kann es durch die Wehenbereitschaft der Gebärmutter und den Druck, den das Kind nach unten ausübt, zu solchen Beschwerden kommen. Abgesehen von körperlicher Schonung kann dagegen ein Magnesiumpräparat (rezeptfrei in der Apotheke) helfen. Wenn die Schmerzen dann dennoch weiterhin regelmässig auftreten, wäre zur Sicherheit aber doch eine erneute Kontrolluntersuchung ratsam.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Ärztin meinte,dass ich ab jetzt selber entscheiden kann ob ich noch Magnesium nehmen möchte sie meinte es wäre jedoch nicht unbedingt notwendig weil ich schon so weit bin.Es ist ein durchgehendes gefühl wenn ich laufe.Es fühlt sich so an als ob sie voll nach unten drückt.Mir ist nur wichtig dass ich ihr damit nicht schade
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keine Sorge, ein Schaden für Ihr Baby entsteht dadurch definitiv nicht. Ausser körperlicher Schonung und Magnesium gibt es dabei leider keine andere Behandlungsmöglichkeit, es kann dann nur die bevorstehende Entbindung das Problem lösen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich danke XXXXX XXXXX so muss ich nicht extra ins Krankenhaus.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute für Sie und Ihr Baby.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin