So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo Ich wache ab und zu nachts auf weil ich extreme Schmerzen

Kundenfrage

Hallo
Ich wache ab und zu nachts auf weil ich extreme Schmerzen an der Innenseite der Oberschenkel habe. Irre dann in der Wohnung herum, versuche den Krampf zu lösen, weiss nicht wie, hyperventiliere vor lauter Schmerzen und werde regelmässig ohnmächtig und habe mich dabei auch schon verletzt. Wenn ich wieder zu mir komme ist der Schmerz meist weg. Die Stelle an den Oberschenkeln spüre ich noch 2-3 Tage. Nehme regelmässig Magnesium. Kann es sein, dass dieser Krampf von Weissweinkonsum kommt? Muss gestehen, dass ich jeweils am Abend vor diesen Vorfällen ca. 1 Flasche, 7dl Weisswein getrunken habe.
Herzlichen Dank für ein Feedback
Dany Studer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,
in der Tat verbraucht die Verstoffwechselung von Alkohol Magnesium und zusätzlich sehr viel Sauerstoff durch die Leber.
Aber nicht nur Mg sondern auch ein Calcium Mangel kann für Ihre Krämpfe ursächlich sein, insb. deshalb, weil diese in der nächtlichen Ruhephase auftreten.

Zur Calciumsubstitution empfielt sich Muschelkalk (antroposophisches Präparat).

Sie können versuchen den Krampf durch Streckung des verkrampften Muskels zu lösen. Da er in der Innenseite auftritt können Sie , wenn Sie das Bein im Bett aufstellen, das Knie mit dem entsprechenden Arm nach außen drücken oder im Stehen das Bein nach außen abspreizen, also das Körpergewicht auf die Gegenseite verlagern.

Ich wünsche Ihnen Erfolg mit der Bewältigung Ihrer Krämpfe.
Alles Gute
Dr. A. Teubner und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Frau Dr. Teubner

Ich habe noch eine Frage zu meinen Krämpfen. Ist es möglich, dass Weisswein speziell Krämpfe verursachen könnte? Oder wäre das bei Rotwein oder Bier genau gleich? Was ich nie trinke. Alkohol generell?

Vielen Dank für ein kurzes Feedback,

dany studer

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Habe ich schon eine Antwort auf meine Zusatzfrage erhalten?

Ich kann die irgendwie nicht finden.

Grüsse, dany studer

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, danke fürs akzeptieren,

das glaube ich nicht, aber wir sind alle verschieden, sodass ich dies nicht ausschließen kann. Prinzipiell liegt´s am Alkohol.
Schöne Grüße