So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OrthopaedeDdorf.
OrthopaedeDdorf
OrthopaedeDdorf, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteopathie, Sportmedizin, Akupunktur, spez. Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
OrthopaedeDdorf ist jetzt online.

Hallo, mein Arzt hat mir eine Radiosynoviortheseanwendung

Kundenfrage

Hallo,
mein Arzt hat mir eine Radiosynoviortheseanwendung empfohlen, nachdem eine kleine Entzündung im Knie die ich mittlerweile seit 7-8 Monaten habe, nicht abgeheilen will. Ich habe verschiedene Medikamente bekommen, zum Schluß auch Kortison. Schmerzen habe ich eigentlich nicht nur manchmal wenn ich eine Treppe runter gehe. Gibt es andere Alternativen, wegen gefährlich ist die Radiosynoviorthesebehandlung?

M.f.G.
Andrea Weigel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Weigel,
diese Art der Therapie wird immer wieder angewandt, wenn man nicht unbedingt weiss, wie man sonst das Problem in den Griff bekommt.

Seit 8 Monaten eine Entzündung im Knie?? Wie äussert sich das? Schwellung, Ergüsse, Fieber, Rötung, Erwärmung des Kniegelenkes???
Sind Sie beim Orthopäden in Behandlung?
Keine Schmerzen und dann eine Nuklearmedizinische Methode?
Bei Rheumatiker-wenn es keine andere Option gibt- hilft diese Therapie auch mal.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

mich würde noch interessieren ob die Behandlung bedenklich ist und ob es andere Alternativen gibt? Ich habe nur eine Schwellung keine Rötung oder Erwärmung, Schmerzen nur gelegentlich wenn ich eine Treppe runter gehe!!

 

M.f.G.

Andrea Weigel

Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Weigel,
das kann ich von hier schwer beurteilen.
Sie haben ausser einer Schwellung keine Entzündungszeichen. Schmerzen beim Trepp abgehen kommen häufig von einer Kniescheibenproblematik.

Ist schon mal das CRP Bestimmt worden?

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort akzeptieren.