So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.

Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Habe ein Krippeln auf dem Kopf L use und Kr tzemilben sind

Kundenfrage

Habe ein Krippeln auf dem Kopf Läuse und Krätzemilben sind es nicht habe mittel dagegen schon angewendet was kann es sonst noch sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Das Läuse und Krätzemittel hilft auch nur, wenn diese gemeinen Parasiten vorhanden und verantwortlich für diesen Juckreiz sind.
Lassen sie sich bitte von jemandem auf den Kopf schauen, ob diese Tierchen vorhanden sind. Meist sitzen die Läuse am Hinterkopf. Krätzmilben sieht man anhand von Gängen (rote Streifen unter der Hautoberfläche).

Ist das nicht der Fall, was wahrscheinlich ist, dann besteht eine sehr oft vorkommende trockene Haut, Reizung, Juckreiz, Schuppenbildung.

In den meisten Fällen reicht ein Duftstofffreies Shampoo, hier eignen sich Babyshampoos am besten, da diese nicht reiezn und sehr viele Pflegeärmere auf natürlicher Basis haben.

Liegt jedoch eine ausgesprochene Schuppung d Haut vor, die durch Kratzen und jucken auffällt, dann ist auch das sehr gut wirksame Schuppenshampoo von Head&Shoulder sehr zu empfehlen. Bereits nach drei bis fünf Anwendungen werden sie eine deutliche Besserung und einen Rückgang des Juckreizes bemerken.

Ansonsten hilft bei trockener und gereizter Kopfhaut auch das einfache Hausmittel (1 Rohes Ei mit 2 EL Olivenöl vermixen und auf den gewaschenen Haaren als Kurpackung etwa 20 Minuten einwirken lassen). Dies gut ausspülen und drei mal in der Woche anwenden, so haben sie dieses Problem auch bald im Griff.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kann nicht an zu trockener Kopfhaut liegen da es auch an den armen beinen und der Brust krippelt da muß irgendetwas krabbeln aber was?
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

ich möchte Ihnen noch etwas dazu schreiben.

 

Es kommen mehrere Möglichkeiten in Frage:

 

Die klassischen Hauterkrankungen wie Ekzem und Schuppenflechte können an allen Körperstellen auftreten und mit Juckreiz verbunden sein, auch wenn die Haut nicht besonders trocken ist.

Es kann auch sein, daß bei schwacher Ausprägung nur der Juckreiz auftritt, ohne daß Sie etwas an der Haut sehen.

Daß etwas in dieser Richtung vorliegt, könnten wir besser erkennen, wenn Sie früher schon Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Schuppenflechte, Quaddelsucht, Heuschnupfen, Allergien, Asthma hatten. Trifft dies zu?

 

Dann gibt es auch Juckreiz als Ausdruck innerer Spannungszustände, Streß in der Seele sozusagen. Der Körper sucht sich dann ein Ventil, um das abzureagieren.

Ist Ihre allgemeine Lebenssituation zur Zeit oder schon länger stressig?

 

Weiter gibt es eine Erkrankung, bei der man ständig das Gefühl hat, von kleinen Lebewesen befallen zu sein, die sich auf oder in der Haut bewegen. Man findet aber nichts. Man hat aber das Gefühl, genau zu wissen, daß solche Wesen da sind.

Trifft es das?

 

Was Milben und Läuse direkt betrifft, denke ich, das ist jetzt eher unwahrscheinlich bei Ihnen, denn die Krätze ist fast nie am Kopf und die Kopfläuse gehen nicht an den Körper.

Sie haben die Beschwerden ja an all diesen Stellen.

Selten ist die Krätze so diskret ausgeprägt, daß man an der Haut kaum etwas sieht. Der Juckreiz bei der Krätze ist verstärkt in Wärme, vor allem nachts im Bett. Trifft dies bei Ihnen zu?

Daß Sie Crotamitexsalbe benutzt haben, sagt noch nicht genug aus. Haben Sie den ganzen Körper behandelt? Wie oft?

 

Wie lange haben Sie das Kribbeln schon? Wie alt sind Sie? Sind Sie eine Frau oder ein Mann?

 

Wenn Sie sich die Zeit nehmen und mir diese Fragen beantworten, werden wir der Sache wahrscheinlich ein Stückchen näher kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin ein Mann 41 Jahre alt habe das Problem schon seit 3 Monaten .Habe mit der salbe nicht den ganzen Körper eingecremt es ist ja auch das ich verkruztete stellen auf dem Kopf habe und diese Aufkratze.An den Augen und im Intimbereich sind die Symtome auch.An den Beinen und Armen sind auch überall stellen die durch Juckreiz ich glaube aber tierchen auf gekratzt sind im Bett ist das kribbeln am schlimmsten.
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

danke für diese Informationen. Das klingt nach einer verschleppten Krätze, denn der Juckreiz ist im Bett am schlimmsten und Sie haben die Haut wegen des Juckreizes sichtbar aufgekratzt.

 

Haben Sie eine Erinnerung an eine mögliche Infektionsquelle?

 

Daß Kopf und Augen befallen sind, ist zwar ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Es könnte dafür z.B. folgende Erklärung geben:

 

Wenn Sie eine empfindliche Haut per Veranlagung haben, aber noch nie eine sichtbare Hauterkrankung aufgetreten ist, kann es trotzdem sein, daß Ihre Haut jetzt durch eine Infektion mit Krätzmilben richtig in Aufruhr geraten ist und dadurch eine Immunreaktion in Gang gesetzt wird. Der Körper versucht ja selbst auch, die Milben zu beseitigen. Daraufhin kann sich ein Ekzem ausprägen, zum ersten Mal. Dies muß sich nicht auf die Stellen beschränken, wo die Krätzmilben sitzen. Vom Aussehen her ist das aber schwer zu unterscheiden, so daß es nicht wie zwei verschiedene Sachen wirkt.

 

Ich würde Ihnen jetzt vor allem für den Anfang die Durchführung einer wirksamen Kur gegen die Krätze empfehlen. Es ist meist völlig nutzlos, wenn man eine Creme nur an den betroffenen Körperstellen aufträgt.

 

Die Behandlung führen Sie am besten mit Antiscabiosum 25% durch, frei erhältlich in der Apotheke, 200 g. Es gibt verschiedene Behandlungsanweisungen, Sie finden natürlich auch eine auf dem Beipackzettel.

 

Ich habe meinen Patienten immer eine sehr sichere Variante empfohlen, auch wenn sie umständlich ist:

 

An drei Tagen hintereinander vom Hals an abwärts den ganzen Körper einschmieren, jeweils im Abstand von 24 Stunden. In Ihrem Fall können Sie den behaarten Kopf einbeziehen, nicht aber das Gesicht und keinesfalls die Augen.

 

Während dieser drei Tage soll kein Wasser an die Haut, damit es intensiver wirkt. Man kann vorher nochmal ausgiebig duschen oder baden, dann erst wieder nach 72 Stunden.

 

Während diese drei Tage täglich frische Bett- und Körperwäsche,, die verbrauchte so heiß wie möglich waschen.

 

Am 8. Tag wiederholt man das Eincremen mit Antiscabiosum und läßt es wiederum 24 Stunden einwirken.

 

Man kann sich für die Prozedur durchaus arbeitsunfähig schreiben lassen, denn je nachdem was Sie machen, ist das oft nicht gut mit dem Alltag vereinbar. Außerdem kann man andere anstecken, wenn man Krätze hat.

 

Sollten Sie eine Familie/Lebensgefährtin um sich haben, empfiehlt es sich unbedingt, alle gleich mitzubehandeln, damit es keine sogenannten Ping-Pong-Infektionen gibt. Das sind sogenannte Sicherheitsbehandlungen.

Für Kinder gibt es Antiscabiosum 10%.

 

Normalerweise ist der Juckreiz nach dem 1. oder 2. Tag um 50% rückläufig, daran erkennen Sie bei Unklarheiten auch, ob die Diagnose stimmt.

 

In Ihrem Fall könnte es aber komplizierter werden und länger dauern. Je länger die Infektion bestanden hat, desto länger dauert es bis die Haut sich wieder beruhigt. Die Milben sind zwar meist nach drei Tagen abgetötet, aber das Problem ist die Immunreaktion, genannt postscabiöses Ekzem. Manchmal benötigt man auch zwei komplette Kuren.

 

Das postscabiöse Ekzem wird mit Cortisoncremes und ggf. Juckreiztabletten wie Cetirizin oder Loraderm behandelt. Meist gibt es sich innerhalb einiger Wochen, im Extremfall kann es aber auch einige Monate dauern.

 

Im Augenbereich könnte man gleich eine frei verkäufliche Hydrocortisoncreme einsetzen, um die Beschwerden zu linden. Für den übrigen Körper benützt man stärkere Cortisoncremes, diese sind rezeptpflichtig.

 

Sie werden bei dem ganzen Prozeß sicher einen Hautarzt benötigen, denn durch die lange Dauer ist es jetzt kompliziert geworden. Ohnehin wäre es gut, wenn ein Hautarzt durch Anschauen die Diagnose stellen würde, ich kann das ja von der Ferne aus nicht sicher tun kann.

 

Soweit erst einmal, Rückfragen können Sie natürlich gern stelen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

 

_______________________________________________________________________

 

Bitte honorieren Sie die Antwort durch Anklicken von "AKZEPTIEREN", wenn Sie Ihnen geholfen hat, danke.

 

________________________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

 

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Sie haben meine Antwort gelesen. Sind noch Fragen offen? Oder möchten Sie erst die Entwicklung abwarten?

 

Wenn nicht, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort zu honorieren, sofern Sie Ihnen geholfen hat. Sie tun dies, indem Sie auf den grünen Button "AKZEPTIEREN" klicken. Ohne diese Handlung bleibt das Honorar bei Ihnen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,Ich freue mich, dass sich unsere geschätzte Kollegin Dr. Hoffmann gemeldet hat. Da sie Expertin als Hautärztin für Haut und Haar ist, ihre Ausführungen auch sehr nachvollziehbar und verständlich sind, möchte ich sie als Fragestellerin bitte, die Antwort der Kollegin zu akzeptieren.Liebe Frau Dr. Hoffmann, danke XXXXX XXXXX exzelleten Ergänzungen, da habe ich auch wieder etwas gelernt.Herzliche GrüsseK. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Na ja ob das wirklich Krätze ist?Habe das gefühl das in den Ohrenharren an den Wimpern unter den Achselharren tierchen sind.An den Handrücken sind ähnlich wie Pickel aufgetaucht sowie am ganzen Körper wenn mann genau hinschaut sind dort drin beim verheilen schwarze kleine punkte die wie tierchen aussehen und wenn man diese Pickel ausdrückt kommt wäßrige flüßigkeit heraus.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mein abschliessender Rat:
Um diese Tierchen zu untersuchen, sollten sie dies einem Hautarzt zeigen, der dann sagen kann, ob und was das für Tierchen sind.
Wichtig ist Wäschewaschen, Teppich, Bettwäsche, oder sogar einen Kammerjäger, der ihre Wohnung oder ihr Haus grundreinigt und von den Tieren befreit.

Alles Gute

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin