So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Guten Tag, habe seit einigen Tagen - wie auch im vorigen Jahr

Kundenfrage

Guten Tag,
habe seit einigen Tagen - wie auch im vorigen Jahr um diese Zeit - Beschwerden im rechten Mittelbauch, etwa in Höhe des Buchnabels, aber nach rechts gezogen. Eine Sono ergab kein Ergebnis, der Blinddarm konnte jedoch nicht beurteilt werden, da er sich heute nicht darstellen ließ. Freie Flüssigkeit im kleinen Becken oder im Bauchraum konnte zum Glück nicht festgestellt werden. Was kann es sein? Ich höre nur noch in mich hinein und grübel mich fest. Im vorigen Jahr war freie Flüssigkeit zu sehen und einige Lymphknoten waren vergrößert, jedoch nur unter 1cm groß. Können Sie mir einen Rat, Info, Tip o.ä. geben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da kommen eine Menge Möglichkeiten in Frage, denn alle Schmerzen im Bauch projizieren sich auf den Bauchnabel.
Schmerzen im rechten Oberbauch würden insbesondere für Leber, Galle, Pankreas (Bauchspeicheldrüse) evtl auch Niere sprechen.
Evtl lässt sich das weiter eingrenzen, wenn Sie weitere Angaben machen
Größe
Gewicht
Geschlecht
Medikamente
Vorerkrankungen
Blutwerte?
Wann treten die Schmerzen auf - in Abhängigkeit von den Mahlzeiten.

MfG Dr. Schaaf