So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Sti, So 09.10.2011,16.35h Sehr geehrte/r Dame / Herr (NNN) NNN-NNNN913 Ich

Kundenfrage

Sti, So 09.10.2011,16.35h

Sehr geehrte/r Dame / Herr (NNN) NNN-NNNN913

Ich habe gestern abend Sa 08.10.2011 eine Frage betr. mein Auge li gestellt.
Bis jetzt habe ich KEINE Antwort Ihrerseits gefunden/erhalten.

Die angegebenen geforderten SFR.50.- habe ich via Mastercard Kreditkarte beim Stellen meiner Frage an Sie überwiesen. (NNN) NNN-NNNN913
Ich bin nach wie vor an einer Antwort von einem ihrer sachkundigen Fachexperten (wie auf der Homepage angegeben) interessiert.
Mit freundlichen Grüssen in Erwartung einer Antwort
H.R. Stirnemann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Dr. Beutelspacher (Augenarzt) hat Ihnen gestern geantwortet, dies habe ich zufällig gesehen. Weshalb das bei Ihnen nicht angezeigt ist, weiß ich nicht, vielleicht ein technisches Problem bei Just Answer.

 

Ich antworte Ihnen jetzt deshalb, weil Sie offenbar ein ernstes Problem haben und schnellstmöglich zum Augenarzt gehen sollen.

 

Ich zitiere hier für Sie die Antwort von Dr. Beutelspacher (er ist momentan nicht anwesend), damit sie schneller zu Ihnen gelangt, in der Hoffnung, daß das nun funktioniert:

 

Zitat:

 

"Sehr geehrter Herr Stirnemann, nach Ihrer Beschreibung handelt es sich um Veränderungen im Glaskörper Ihres linken Auges. Möglicherweise ist es zu einer sogenannten, hinteren Glaskörperabhebung gekommen.

Ich rate zu einer kurzfristigen, augenärztlichen Kontrolle um die Netzhaut gründlich untersuchen zu lassen.

Es muß auf jeden Fall eine Netzhautablösung oder eine Lochbildung in der Netzhaut ausgeschlossen werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn sie weitere Details benötigen.

Mit freundlichen Grüßen PD Dr. Beutelspacher"

 

Zitat Ende

 

Also schauen Sie bitte, daß Sie umgehend die nächste Augenklinik oder den augenärztlichen Notdienst aufsuchen, damit Ihr Auge keinen weiteren Schaden erleidet.

 

Mit der Bezahlung gibt es hier eine Besonderheit: die Bezahlung ist nicht durch die Überweisung des Betrages erfolgt, das ist nur eine Art Einsatz. Sie bezahlen erst, wenn Sie auf den grünen Button "Akzeptieren" auf Ihrem Bildschirm klicken. (Man kann ja die Bezahlung auch unterlassen, wenn man mit der Antwort nicht zufrieden ist.) Ohne diesen Klick bleibt das Geld Ihres.

 

Ich werde Just Answer darüber informieren, daß die Antwort nicht bei Ihnen angekommen ist. Wenn Sie Dr. Beutelspacher honorieren möchten oder rückfragen, müssen Sie seine Antwort bekommen, um diesen Button "Akzeptieren" überhaupt zu sehen. Ich weiß jetzt nur nicht, ob bei Just Answer heute jemand anwesend ist.

 

Wenn Sie mir für die Vermittlung diese heute eingesetzte Honorar zukommen lassen möchten, ist es das gleiche, es geht nur durch Klick auf "Honorieren".

 

Wichtig ist jetzt aber vor allem Ihr Auge! Alles Gute!

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Stirnemann, sehr geehrte Frau Kollegin,
ich habe Just Answer informiert, dass Sie die Antwort der ersten Frage nicht erhalten haben.

MfG

Beutelspacher

hier nochmal meine Antwort:

Sehr geehrter Herr Stirnemann,

nach Ihrer Beschreibung handelt es sich um Veränderungen im Glaskörper Ihres linken Auges.
Möglicherweise ist es zu einer sogenannten, hinteren Glaskörperabhebung gekommen.

Ich rate zu einer kurzfristigen, augenärztlichen Kontrolle um die Netzhaut gründlich untersuchen zu lassen.

Es muss auf jeden Fall eine Netzhautablösung oder eine Lochbildung in der Netzhaut ausgeschlossen werden.


Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Details benötigen.


Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher


---

Rechtliche Hinweise:
Das Expertenteam von JustAnswer Teledoktor gibt nach bestem Wissen auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse Antwort. Fehler oder unvollständige Angaben können nicht ausgeschlossen werden.
Schriftliche Informationen und Texte geben grundlegende Informationen zu Ursachen, Beschwerdebild sowie Untersuchungs- und Behandlungsverfahren bei verschiedenen Erkrankungen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Informationen sind keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und sollen auf keinen Fall einen Arztbesuch ersetzen. Eine Diagnose oder konkrete Therapieempfehlung kann nur ein behandelnder Arzt stellen.
Beachten Sie bitte, dass sich das auch auf eventuell genannte Arzneimittel bezieht. Darunter sind möglicherweise auch solche, deren Nutzen und Wirkung noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen ist, und die daher von Rechts wegen nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind. Nur durch ihre Erwähnung ergibt sich kein Anspruch auf Kostenerstattung.
Bitte haben Sie auch hierfür Verständnis: Eine Empfehlung für eine/n Ärztin/Arzt oder ein Krankenhaus dürfen wir nicht aussprechen. Unsere Daten hierzu werden ständig aktualisiert und ergänzt. Dennoch können wir Fehler oder unvollständige Angaben nicht ausschließen. Das medizinische Team übernimmt keine Haftung für mögliche Schäden oder Nachteile, die sich aus der Umsetzung unserer Hinweise ergeben.
Ihre Gesundexperten von JustAnswer
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Stirnemann,

wie soll es nun weitergehen?
Ihr 2. Konto wurde geschlossen, Ihr Geld wurde rückgebucht.
Haben Sie noch Fragen?

Falls nicht darf ich Sie bitten, die Antwort entsprechend den Richtlinien von Just Answer zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher


--

Rechtliche Hinweise:
Das Expertenteam von JustAnswer Teledoktor gibt nach bestem Wissen auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse Antwort. Fehler oder unvollständige Angaben können nicht ausgeschlossen werden.
Schriftliche Informationen und Texte geben grundlegende Informationen zu Ursachen, Beschwerdebild sowie Untersuchungs- und Behandlungsverfahren bei verschiedenen Erkrankungen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Informationen sind keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und sollen auf keinen Fall einen Arztbesuch ersetzen. Eine Diagnose oder konkrete Therapieempfehlung kann nur ein behandelnder Arzt stellen.
Beachten Sie bitte, dass sich das auch auf eventuell genannte Arzneimittel bezieht. Darunter sind möglicherweise auch solche, deren Nutzen und Wirkung noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen ist, und die daher von Rechts wegen nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind. Nur durch ihre Erwähnung ergibt sich kein Anspruch auf Kostenerstattung.
Bitte haben Sie auch hierfür Verständnis: Eine Empfehlung für eine/n Ärztin/Arzt oder ein Krankenhaus dürfen wir nicht aussprechen. Unsere Daten hierzu werden ständig aktualisiert und ergänzt. Dennoch können wir Fehler oder unvollständige Angaben nicht ausschließen. Das medizinische Team übernimmt keine Haftung für mögliche Schäden oder Nachteile, die sich aus der Umsetzung unserer Hinweise ergeben.
Ihre Gesundexperten von JustAnswer
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren

erst heute Do 13.10.11 ist es mir gelungen, Ihre Antwort zu erhalten <-- bzgl. meiner Frage vom Sa 08.10.11 abends (aus reinem Gwunder heute Do 13.10.11 nochnals nachgebohrt).

Ich habe mich am Mo 10.10.11 morgens an die AugenUniklinik in Zürich gewendet und bin dort sofort auf dem NF aufgenommen worden und dort ambulant in Therapie.

 

Ihre Antwort (ERST heute 13.10.11 zu meiner Verfügung) stimmt mit meinen primären Vermutungen (Gefahr einer Ablatio Retinae) und den Diagnosen der Augenklinik USZ überein - sie nützr mir aber nichts, weil sie mir nicht zeitgerecht zu Verfügung gestanden hat.

Mit bestem Dank und der Hoffnung auf ein erfolgreicheres nächstes Mal

H.R. Stirnemann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

die Verzögerung ist natürlich sehr bedauerlich und sehr ungewöhnlich.

 

Ich hatte in den letzten Tagen den Eindruck, daß technische Probleme aufgetreten sind, weil viele Kunden meine Antwort nicht gelesen haben und ich auch Nachfragen nicht erhalten habe. Just Answer meinte, das entstehe dadurch, daß Kunden aus Versehen ein zweites Benutzerkonto einrichten, wenn Sie nach längerer Zeit wieder einmal eine Frage stellen und die Antwort dann deshalb nicht gefunden wird.

 

Ich werde Just Answer jedenfalls gleich auf Ihr Feedback aufmerksam machen.

 

Dr. Beutelspacher schreibt Ihnen vermutlich auch noch.

 

Jedenfalls ist es gut, daß Sie seit Montag in Behandlung sind. Ich hoffe, es ist früh genug für Sie!

 

Alles Gute und freundliche Grüße Dr. A. Hoffmann