So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit Jahren einen Virus Herpes Typ II der immer wieder

Kundenfrage

Ich habe seit Jahren einen Virus Herpes Typ II der immer wieder zurückkommt. Zur Behandlung verwende ich zur Zeit Aciclobeta-Creme. Die Creme hilft zwar, verhindert aber nicht die Rückkehr des Virus. Hilft eine Nosodenimpfung nachhaltig oder was können Sie mir empfehlen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

sie wissen ja, dass die Herpesviren im Körper persistieren und immer wenn das Immunsystem geschwächt ist, brechen die Herpesviren in Form einer Infektion wieder aus.
Daher sollte der Fokus bei der Infektion ersteinmal dem Zurückdrängen der Viren gelten, und in der entzündungfreien Zeit sollte ihr Immunsystem gestärkt werden, um einen erneuten Ausbruch zu verhindern.

Durch viel frisches Obst und möglichst viel naturbelassenes Gemüse führen sie ihrem Körper nützliche Vitamine zu, die das Immunsystem stärken.
In ihrem Fall kann eine homöop. Behandlung mit einem Konstitutionsmittel ihr Immunsystem stärken helfen.
Je nach Typus sollte das Mittel ausgewählt werden, was ein etwas aufwändiger ist, als dass wir dies hier vornehmen könnten. Daher empfehle ich ihnen, zur Suche nach dem für sie passenden Komplexmittel zu einem Homöopathen vor Ort zu gehen.
Unterstützend wirkt das Kalium iodatum. Das Mineralsalz hilft als homeopatisches Mittel vor allem gegen Infektionen im oberen Atemtrakt.
Ein weiteres homeopatisches Mittel, welches zur Stärkung des Immunsystems herangezogen werden kann, ist Kalium sulfuricum.

Bei der Auswahl des für sie passenden Präparates sollten sie sich in der Homöopathie etwas auskennen.

Gern helfe ich ihnen dabei:

Sind sie ein eher blonder oder dunkler Typ.
Sind sie eher ruhig und sanft oder aufbrausend und leicht gekränkt.

Frieren sie häufig oder eher weniger.

Bewegen sie sich gern an frischer Luft oder sind sie gern zu Hause?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
blonder Typ, aufbrausend und leicht gekränkt, frieren öfter, gerne an der frischen Luft
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
In ihrem Fall kann ich zu Ignatia, die Ignatiusbohne raten. Dieses Präparat wird oft bei Kopfschmerzen und Sorgen angewendet. Verbessert die Stimmungslage, aktiviert das Immunsystem. Ganz wichtig in der Potenz c100 sollten sie eine Tablette am Morgen einnehmen und sich anschließend im Freien an der frischen Luft bewegen (mind. 30 Minuten).

Alles Gute
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Werte Frau Dr. K. Hamann, ich habe mir Ignatia C100 besorgt und auch schon genommen. Hierbei handelt es sich aber um ganze kleine Perlchen und nicht um Tabletten wie Sie aufführten. Laut Internet gibt es Ignatia noch als c30, c1000, c200 und d12 bzw. d6. Welches Ignatia soll ich nun nehmen? Ich farf mich bei Ihnen im voraus bedanken.

M.f.G.

D.Lüttgens

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Präparat, welches sie haben liegt in den sogenannten Globuli vor, davon können sie drei (morgens, mittags, abends) mal fünf Globuli auf der Zunge zergehen lassen.

Die anderen Potenzen sind in ihrem Fall eher nicht geeignet.