So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich w rde vor 2 jahren von meinen Hausartz ins Krankenhaus

Kundenfrage

Ich würde vor 2 jahren von meinen Hausartz ins Krankenhaus überwiesen da ich extreme Schmerzen im Nackenbereich hatte und mir wurde gesagt das ich das ich ein Chronisches Halswirbelsäulen und Brustwirbelsäulen syndrom habe dann wurde mir erklärt das man das mit Medikamente behandeln kann. Mein Hausarzt hat mir dann Diclofenaq verschrieben was aber nicht anschlägt in den 2 jahren war ich 9 mal wieder im Krankenhaus mit akkuten schmerzen so das ich mich nicht mehr bewegen konnte.

Was kann ich machen damit ich diese schmerzen nicht mehr habe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich gehe mal davon aus, dass Sie im Rahmen der KH-Aufenthalte komplett abgeklärt wurden einschl MRT und dass die Diagnose HWS-Syndrom somit außer Frage steht. Sollte das nicht der Fall sein, muss zunächst abgeklärt werden.
Sonst besteht die Therapie aus Analgetika, also Schmerzmittel, die Sie offenbar schon bekommen und -ganz wichtig - Physiotherapie. Sie schafft die Voraussetzung dafür dass Sie langfristig Ihre Beschwerden los werden können.

MfG Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin