So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Ich praktiziere leistungsorientiertes Laufen (1500m - 4, 5000m

Kundenfrage

Ich praktiziere leistungsorientiertes Laufen (1500m - 4', 5000m 14'55") und möchte mich verbessern; stelle jedoch immer wieder fest, dass ich übergewöhnlich viel schwitze und danach leicht anfällig werde für Infekte vor allem der oberen Atemwege verbunden mit Halsschmerzen. Das hat zur Folge, dass ich mit dem Training aussetzen muss und dies wirft mich leistungsmäßig zurück, sodass ich wieder langsam aufbauen mussen. Dieser Auf- und Abzyklus zehrt jedoch an meiner Psyche, ob ich mit meiner sportlichen Aktivität überhaupt weiter machen soll. Was kann ich vorbeugend unternehmen, um mein Immunsystem in diesem Bereich zu stärken? Mein Name ist Alexander Rampelotto, bin 20 Jahre alt und leben in Bozen (Südtirol - Italien)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

grundsätzlich wäre es sinnvoll, über einen Monat LGG-Infectopharm Kapseln zu nehmen, um die Abwehrkraft über die Darmflora zu verbessern.

 

LGG 2 x 1 Kps tägl über 30 Tage

 

Bei beginnenden Infekten dann sofort Umckaloabo 3 x 20 Tropfen nehmen. So kann man die meisten Infekte der oberen Atemwege "ausbremsen", Einnahme für 3 Tage.

 

Bei beginnenden Infekten bitte auf den Puls achten. Ist dieser beschleunigt, das Training entsprechend vermindern, um Schäden am Herzmuskel zu vermeiden.

 

Achten Sie darauf, daß Ihr Hals beim Laufen im Herbst und Winter nicht zu kalt von außen wird, evtl ein dünnes Halstuch tragen..., auch, wenn man drunter dann doch schwitzt.

 

Ansonsten spricht nichts gegen Ihr Lauftraining. Lassen Sie sich 2 x jährlich vom Hausarzt auf Ihre Fitness hin untersuchen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Um welches Farmaka handelt es sich konkret bei den Kapseln, wer ist der Hersteller.

Auch dieTropfen sind mir nicht bekannt, handelt es sich ein homäopatischen Produkt?

Reichen diese Infos für den Apotheker? und letzte Frage: kann ich gegen das starke Schwitzen nichts unternehmen.

Herzlichen Dank und beste Grüße.

 

Alexander Rampelotto

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

LGG - Infectopharm Kapseln bekommen Sie in der Apotheke.

 

Die Firma heißt "Infecto-Pharm", der Inhaltsstoff heißt "Lactobacillus GG"

 

Die Tropfen "Umckaloabo" sind nicht homöopathisch, sondern ein pflanzliches Präparat der Firma Spitzner. Sie können es in der Apotheke kaufen.

 

Es wirkt abwehrstärkend sowohl gegen Virus- als auch gegen Bakterien-bedingte Erkrankungen der oberen Atemwege.

 

Das starke Schwitzen ist stoffwechselbedingt, meist angeboren.

 

Einigen Menschen hilft hier gegen homöopathisch China D 4, 8 Kügelchen vor dem Training. (erhältlich in der Apotheke).

 

Viel Erfolg und freundlichen Gruß.