So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Ich kenne den Zeitpunkt meines Eisprunges sehr genau, da ich

Beantwortete Frage:

Ich kenne den Zeitpunkt meines Eisprunges sehr genau, da ich ihn mit Predalon 10000 ausgelöst habe. Bei ssw 6+0 war ich beim Ultraschall. Der Embryo liegt ganz hinten in einer Ecke und war sehr schwer zu finden, schließlich konnte der Arzt aber einedutig eine Herzaktivität feststellen.
Heute bei 6+5 war ich bei einem anderen Arzt, dieser hatte ebenfalls Mühe den Embryo zu finden, stellte dann eine Herzaktivität fest und vermaß den Embryo mit 3,7 m SSL.
Bei 6+0 wurde der Embryo nicht vermessen, allerdings muss er ja eine gewisse Größe gehabt haben, da man den Herzschlag sah.
Liegt damit eine frühe Wachstumsverzögerug vor ?
Ich bitte um eine offene Antwort, da ich wissen möchte, mit welchen Wahrscheinlichkeiten ich es zu tun habe.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Herzlichen Glückwunsch zu ihrer intakten Frühschwangerschaft nach Kinderwunschbehandlung.
Ultraschalluntersuchungen sind prinzipiell nur vergleichbar, wenn es sich um den gleichen Untersuchier und das gleiche Gerät handelt.
Bitte machen Sie sich keine Sorgen.
Da die herzaktion von beiden Untersuchern gesehen wurde, besteht wirklich kein Grund zur Sorge.
Auch eine frühe Wachstumsverzögerung kann ich anhand Ihrrer Aussage nicht verifizieren.
Bitte warten Sie den weiteren Verlauf in Ruhe ab.
Alles gute für Sie und ihr Ungeborenes!

Dr.Sigrid Jahn


Wenn die Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie bitte auf den Akzeptieren Button.
Vielen Dank.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Bitte entschuldigen Sie, dass ich jetzt erst antworte, ich musste mich um meine kleine Tochter kümmern.

Eben habe ich noch meinen heutigen HcG-Wert bekommen, dieser lag bei 67.000 und ist wohl regelrecht angestiegen.

Meinen Sie wirklich, dass es nichts ausmacht, dass die Größe für den Tag so gering ist?

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Der Wert sieht ja ganz ordentlich aus. Bitte denken Sie daran, dass es nicht unbedingt auf den absoluten Messwert ankommt, auch da gibt es Schwankungen gerade am Beginn einer Schwangerschaft .
Bleiben Sie guter Hoffnung und haben Sie Vertrauen in sich und die Natur.
Alles Gute

Ihre Dr. Sigrid Jahn
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.