So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Meine Nichte hat einen BMI von 15,6 Ihre Eltern sind der Meinung

Kundenfrage

Meine Nichte hat einen BMI von 15,6
Ihre Eltern sind der Meinung: " sie ernährt sich sehr bewusst"!!! Welch überzeugende Argumente gibt es in diesem Fall???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Ein BMI von unter 18 ist als Untergewicht definiert und ein BMI von 15,6 ist definitiv untergewichtig. Das kann bishin zu krankhaft veränderten Organen führen. Wie alt ist ihre Nichte denn?
Gerade die Entwicklung des Gehirns und der Geschlechtsorgane ist abhängig von einem weitgehenden Normalgewicht und 15,6 kg/m² ist definitiv weit davon entfernt.
Wie sieht es denn der Kinderarzt oder der betreuende Hausarzt?

Es kann auch sein, dass ihre Nichte gerade einen Wachstumsschub durchgemacht hat, was das Gewicht im Verhältnis zur Grösse kurzzeitig verschiebt.

Aber bitte besprechen sie dies nochmals mit den Eltern, denn die Gehirnentwicklung ist wesentlich vom normalen Gewicht und ausgeowgener Ernährung abhängig.

Alles Gute
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie lange glauben Sie haben die Eltern noch Zeit ihrer 16 Jährigen Tochter zuzuschauen? Es gibt noch eine 14,5 jährige dominante mollige Schwester und eine entzückende 4 jährige Schwester. Wie kann ich als Tante reagieren?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mit 16 Jahren hören Mädchen meist allmählich auf weiter in die Höhe zu wachsen. Daher wird ihre Nichte bei normaler gesunder Ernährung zunehmen. Warten sie bitte nicht mehr allzu lange, aber sprechen sie dieses Problem bereits jetzt schon an. Eventuell ist auch ein behandelnder Frauenarzt einzubeziehen, der mit ihrer Nichte sprechen kann, ohne, dass Mutter oder Schwester dabei sind.
Eventuell bestehen tiefer liegende Probleme, Ess-Störungen in diesem Alter sind nicht selten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin