So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

ich habe seid einiger zeit einen braunen ausfluss und w rde

Kundenfrage

ich habe seid einiger zeit einen braunen ausfluss und würde gerne wissen ob das was gefährliches ist es könnte auch sein das ich schwanger bin könnte es vielleicht auch damit zusammenhängen aber ich bin nicht sicher ob ich schwanger bin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
Sicher haben Sie aus Versehen Ihre Frage ein zweites Mal gepostet,
Ich möchte Ihnen gern eine gute Antwort geben. Bitte lassen Sie sich untersuchen, denn ein brauner Fluor aus der Scheide kann auch ein Alarmsignal für andere gynäkologische Erkrankungen sein. Bitte schliessen Sie immer eine Schwangerschaft aus, das können Sie ganz einfach durch einen Urintest machen. Diesen Test gibt es in jeder Apotheke oder auch Supermarkt. Bitte gehen Sie trotzdem zu Ihrer Frauenärztin und lassen sich untersuchen, denn ein bräunlicher Fluor kann auch ein Symptom für eine Entzündung, aber auch für eine ernste Erkrankung sein.Falls Ihr Test positiv ist und Sie Kinderwunsch haben, sollten Sie unbedingt, falls noch nicht geschehen, ein Folsäurepräparat einnehmen und auch Magnesium sowie bis zum Arztbesuch auf Geschlechtsverkehr (bei Kinderwunsch) verzichten.
Alles Gute
Ihre Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was für erkrankungen könnten es denn zum beispiel sein?und könnte es für mich oder falls ich schwanger sein sollte dem kind gefährlich sein?ich habe eine blutgerinnungsstörung und dadurch schon ein paar fehlgeburten gehabt kann es vielleicht auch was mit der blutgerinnungsstörung zu tun haben ?
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was für eine Gerinnungsstörung haben Sie, bitte definieren Sie mir diese genauer. Ist es ein Faktor V Leiden oder eine andere genetisch bedingte Störung ? Wieviel Fehlgeburten hatten Sie und wann die letzte, wie alt sind Sie jetzt?
LG
Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja es ist ein factor v leiden. ich hatte insgesamt 6 fehlgeburten und bin jetzt 24 meine letzte fehlgeburt hatte ich vor einen halben jahr
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist diese Gerinnungstörung homozygot oder heterozygot ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
homozygot
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Immer mit dem gleichen Partner ?
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja immer!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist er schon daraufhin untersucht worden! Ich meine auf den Faktor V?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
er wurde untersucht aber die ergebnisse liegen uns noch nicht vor
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte dann erst die Ergebnisse abwarten, denn davon hängt natürlich das weitere Procedere ab. Ist er auch positiv auf Faktor V, dann sollten Sie sich gut von Ihrem Humangenetiker beraten lassen und eine Frauenärztin suchen, die sich mit dieser Gerinnungsstörung auskennt und auch gute Kontakte zur Humangenetik hat sowie gute Kontakte zu einem geburtshilflichen Zentrum, denn Sie müssen entsprechend in der Schwangerschaft , unter der Geburt und besonders auch im Wochenbett behandelt werden. Dead Thromboserisiko ist bereits in der Schwangerschaft erhöht für Sie , aber im Wochenbett iss es deutlich höher und man muss dann auch an eine Heparinisierung denken.
In meiner langjährigen Praxis- und Klinikerfahrung habe ich gute Erfahrungen mit Heparin gemacht. Es kann sein, dass auch Sie zu den Frauen gehören, die bereits mit Eintritt einer Schwangerschaft mit los Dose Heparin behandelt werden müssen. Bitte Frage Sie genau nach und vertrauen sich dann ganz Ihrer Ärztin an, aber diese muss dann auch um Ihr Risiko wissen!
Mit allen guten Wünschen
Ihre Dr. Sigrid Jahn

Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine Akzeptierung und eine positive Beurteilung freuen.
Gute Besserung.
--------------------
Diese Information ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ihre Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
aber was kann das denn jetzt genau mit der braunen flüssigkeit sein
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ohne Untersuchung kann ich Ihnen das auch leider nicht genau beantworten. Ist der HCG positiv, sind Sie schwanger und dann sollte o.G. Unbedingt beachtet werden, ist der Test negativ, sollten Sie eine Entzündung ausschliessen lassen. Ist es keine Entzündung, kann es eine Hormonstörung sein, vielleicht auch auf Grund einer Cyste, dann sollte ein Ultraschall gemacht werden. bitte wenden Sie sich dann an Ihre Frauenärztin und legen ggf. unsere Korrespondenz vor , sie wird Ihnen bestimmt dankbar sein.





Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine Akzeptierung und eine positive Beurteilung freuen.
Gute Besserung und alles Gute!
--------------------


Ihre Dr. Sigrid Jahn
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.


Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine Akzeptierung und eine positive Beurteilung freuen.
Gute Besserung.
--------------------
Diese Information ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ihre Dr. Sigrid Jahn
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.


Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Dr. Sigrid  Jahn