So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo,ich habe ein Alkoholproblem und wei nicht wie man dagegen

Kundenfrage

Hallo,ich habe ein Alkoholproblem und weiß nicht wie man dagegen angeht.
Wie kann ein Psychiater oder Psychologe helfen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
Es ist gut, daß Sie erkannt haben, daß Sie Alkohol in bedenklicher Menge zu sich nehmen. Ehe Sie einen Psychologen oder Psychiater kontaktieren, können Sie auch sich Ihrem Hausarzt anvertrauen. Dort erhalten Sie professionelle Hilfe und ggf. Auch Medikamente.
Sollten Sie jedoch dazu keine Mut haben, können Sie sich auch bei den "Anonymen Alkoholikern" melden. Diese Gruppen finden Sie in jeder größeren Stadt in Deutschland.
Ich hoffe, daß ich Ihnen helfen konnte.
Alles Gute!
Dr. Sigrid Jahn
Wenn die Antwort für Sie hilfreich war, klicken Sie bitte auf den Akzeptieren- Button.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.


Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Dr. Sigrid  Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

Sie suchen professionelle Hilfe für ihr Alkoholproblem, das finde ich sehr gut und möchte sie darin unterstützen.
Haben sie bereits einen oder mehrere Entzüge hinter sich? Stationär oder ambulant, zu Hause allein oder mit Hilfe von ihrem Hausarzt?
In den meisten Fällen kann ihnen ihr Hausarzt helfen, sowohl medikamentös, aber auch bei der Vermittlung von Psychologen und auch Psychiatern, so wie es unsere Kollegin Dr. Jahn bereits empfohlen hat.

Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist es uns verboten ihnen jemanden konkret zu empfehlen, ab auf der folgenden Seit können sie ihre Postleitzahl eingeben und dann erhalten sie Psychologen und Psychiater in ihrer Nähe

https://arzt.weisse-liste.de/startseite-arztsuche.2.de.html

Die psychologisch/ psychiatrisch tätigen Kollegen werden vor allem durch Gesprächs und Verhaltenstherapie ihnen helfen können, mit dem Alkohol und dem Vermeiden des Trinkens umzugehen. Da ist oft ein langwieriger Prozess und bedarf viel Geduld. Aber wenn sie sich auf die Therapie einlassen und wirklich von dem Alkohol loskommen wollen, werden sie Erfolg haben.

Dafür wünsche ich ihnen ganz viel Kraft.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
 
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die freundliche Antwort.

Was mir nicht ganz klar ist,was macht ein Psychiater und was ein Psychologe?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Einen großen Unterschied zwischen Psychiater und Psychologe ist der:
Ein Psychologe hat nur Psychologie studiert
Ein Psychiater ist Arzt, der sich danach spezialisiert hat in der Neurologie und Psychiatrie.

Von den Ansätzen verwenden beide die selben. Therapeutischen Mittel, jedoch kann ein Psychiater ein Medikamententherapie veranlassen, was ein Psychologe nicht darf.
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung: Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.