So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

habe sehr niedrigen blutdruck heute morgen gehabt 75 zu 55

Diese Antwort wurde bewertet:

habe sehr niedrigen blutdruck heute morgen gehabt 75 zu 55 bin häufig sehr abgeschlagen teilweise ,wie heute morgen z.b.war ich etwas verwirrt ,kann mich aber nicht mehr so recht daran erinnern ,war heute morgen bei einem arzt ,der mir blut abgenommen hat und meinte er prüfe auch mal ob es vielleicht epilepsie sein kann ,bin männl.47 jahre ist das möglich? habe auch die letzte zeit immer mal wieder starke schweißausbrüche
Guten Abend,

Ich möchte ihnen eine zufriedenstellende Antwort geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Der Blutdruck den sie schildern ist in der Tat sehr niedrig, eine Epilepsie kann eine Ursache sein, das halte ich jedoch für sehr unwahrscheinlich und auch den Test auf Epilepsie mittels Blutabnahme ist recht fragwürdig.
Wurden denn bereits Untersuchungen bezüglich Schilddrüsenfunktion, Nebennniereninsuffizienz vorgenommen?

Dieser niedrige Blutdruck kann zu Schwindel bishin zu sogenannten Synkopen (Ohnmacht) führen.
Auf jeden Fall sollten sie damit zu einem Kardiologen, der eine elektrophysiologische Untersuchung, EKG und Langzeit EKG durchführen wird, sowie eine gezielte Therapie einleitet.

Gern antworte ich ihnen ausführlicher, wenn sie noch Fragen haben.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
woher könnten die schweißausbrüche und die ständige müdigkeit noch kommen schilddrüse wurde untersucht ist o.k. die nieren waren nicht in ordnung aufgrund zu geringer flüssigkeit ,woher kann dann besonderst nach dem dösen meine verwirrung kommen ,die dann wieder geht
Der niedrige Blutdruck ist für die Verwirrung und Dösigkeit verantwortlich. Sie sollten ausreichend Trinken, damit auch genügend Volumen in den Blutgefäßen ist und entsprechend hoher Blutdruck aufgebaut werden kann.
Stehen sie nach einem Nickerchen langsam auf, damit das Blut nicht in den Beinvenen versackt, was zu verstärktem Schwindel führt.

Gern antworte ich ihnen morgen weiter

Gute Nacht

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.