So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Hallo, ich bin schwanger und arbeite an einer Schule f r Geistigbehinderte.

Kundenfrage

Hallo, ich bin schwanger und arbeite an einer Schule für Geistigbehinderte. Ich habe keinen Schutz gegen Ringelröteln und Zytomegalie. Ich habe eine 3. Klasse (Schüler sidn ca. 8 Jahre alt). Vom Wickeln bin ich freigestellt. Besteht dennoch Ansteckungsgefahr?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Zytomegalie wird nur bei Kontakt mit Körperflüssigkeiten übertragen, Ringelröteln durch sog. Tröpfcheninfektion (Anhusten, oder -niesen). Wenn Sie entsprechende Vorsicht walten lassen, halte ich dabei kein Arbeitsverbot für notwendig.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20205
Erfahrung: Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,hier sind die 3 An
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung: mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Antwort. Ich kann leider nicht verhindern angehustet oder angenießt zu werden. Momentan desinfiziere ich meine Hände immer vor dem Essen, oder nach intensiverem Körperkontakt. Aber eben niesen udn husten kann ich gar nicht kontrollieren.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Ringelröteln sind allgemein extrem selten, sodass das Ansteckungsrisiko dabei doch sehr gering ist. Von daher sehe ich in der Fortführung der Arbeit kein Risiko.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin