So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe nachts starke R ckenschmerzen durch verspannungen.

Kundenfrage

Ich habe nachts starke Rückenschmerzen durch verspannungen. Ich fühle mich, als hätte ich stundenlang im Hohlkreuz gelegen, bin aber Seitenschläfer! Hab mich ein bisschen über globulis informiert, und bin auf "Rhus toxicodendron" C200 als Schmerz-Bzw. Hilfsmittel aufmerksam geworden! Ist dieses Mittel für meine Schmerzen generell geeignet, wenn ja, in welcher Potenz und welcher Dosierung und welcher Anwendungsdauer??
Oder hätten Sie eine andere/bessere Empfehlung?
Ich möchte einfach nicht weiter Schmerztabletten wie Voltaren Resinat oder Diclofenac nehmen müssen!!
Vielen Dank XXXXX XXXXX

XXXXX XXXXXndner, Gaißach
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lindner,

Gern gebe ich ihnen eine zufriedenstellende Auskunft. In der Homöopathie sollte immer der Typus bei der Wahl des passenden Präparates beachtet werden.
Sie sind ein sehr sportlicher Mensch mit viel Bewegungsdrang.

Sind sie eher blond und hellhäutig oder ein dunkler Typ?
Ist ihnen schnell kalt oder schwitzen sie leicht.
Vom Temperament sind sie eher ruhig und ausgeglichen oder eher aufbrausend?
Schlafen sie nachts gern im Kühlen, oder kuschelig warm?

Wenn sie sich über das Rhus tox. Informiert haben, konnten sie sich darin wiederfinden?

Gern antworte ich ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin eher ein dunkler Typ, schwitze leicht, bin ruhig und ausgeglichen und schlafe nachts im Kühlen
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, danke für ihre Rückmeldung.

Finden sie sich in der folgenden Beschreibung wieder? "Beschwerden sind eine Folge einer Überanstrengung, von feuchter kalter Witterung, von einer plötzlichen Abkühlung nach starkem Schwitzen, von langem Sitzen z.B. auf langen Flugreisen, vom Liegen auf einer zu weichen Unterlage."

Dann passt zu ihnen Rhus toxikodendron in der Dosierung D12 dreimal täglich fünf Globuli bis sich die Schmerzen bessern, anschliessend einmal täglich fünf Globuli für mindestens drei Wochen.
Wird es darunter besser können sie langfristig mit der hohen Potenz C100 oder 200 ein Wiederauftreten der Schmerzen verhindern.

Unterstützend wirkt Wärme, Massage und leichte dehnende Gymnastik.

Haben sie dazu noch Fragen?

Alles Gute

Ihre Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe eine kleine Globuli-Hausapotheke mit den Potenzen C30 und C200. kann ich diese auch im jetzigen schmerzenden Zustand nehmen oder brauche ich unbedingt vorher erst mal die D12-Potenz?

ich Kann mich irgendwie nachts nicht total entspannen, sodass hier wahrscheinlich die Verspannungen entstehen. Ich arbeite als Bierbrauer und stehe somit zwangsläufig die ganze Schicht auf hartem Fliesen- bzw. Betonboden.

 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im akuten Schmerzzustand sind die niedrigen Potenzen (d6-c30) in häufigerer Einnahme den hohen Potenzen (c200) überlegen. Bei chronischen Beschwerden, aber auch zur Vorbeugung sind die hohen Potenzen besser, da sie tiefergehend wirken.

Sie Tragen sicher gutes Schuhwerk, oder Einlagen?

Zur Entlastung ihrer Wirbelsäule rate ich zu regelmäßiger täglicher Gymnastik, die ihnen ein guter Physiotherapeut zeigen kann. Damit unterstützen sie die Rückenmuskulatur und somit die Statik. Schmerzen treten dann seltener auf, und die Belastung des vielen Stehens wird besser vertragen.

Alles Gute

Ihre Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich trage gute Schuhe und regelmäßig neue orthopädische Einlagen!

Wielange und wie oft soll ich Ihrer Meinung die C30 Potenz einnehmen?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Prima.

Die C30 Potenz bis zu dreimal täglich drei Globuli für mind. Eine Woche, wenn es vorher schon besser wird, können sie einmal täglich am besten morgens drei Globuli der c100 Potenz einnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Was würden Sie sonst noch empfehlen, falls die Rhus tox. nicht den gewünschten Erfolg bringen?

 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Weitere homöop. Mittel, die bei ihren Rückenschmerzen (Überlastung, Stress, vor allem Abends, nachts, morgens) helfen können sind

Nux vomica d12 morgens und abends je drei bis fünf Globuli, unterstützt durch Wärme

Sowie

Ruta graveolens ebenfalls d12 morgens und abends fünf Globuli, unterstützt durch Gymnastik und kräftige Massage mit Lockerung des Muskel-Bandapparates um die Wirbelsäule
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Kann ich die empfohlenen Mittel auch in C30 oder C200 potenzen einnehmen, da ich diese in meiner kleinen Hausapotheke habe?

wenn ja, in welcher Dosierung und Dauer?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, hier gilt die gleiche Antwort wie oben:


Die C30 Potenz bis zu dreimal täglich drei Globuli für mind. eine Woche, wenn es vorher schon besser wird, können sie einmal täglich am besten morgens drei Globuli der c100 Potenz einnehmen.

LG

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich hoffe, dass eins von den empfohlenen Mitteln hilft!

 

Besten Dank!

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles gute, wenn sie noch Fragen haben, falls etwas nicht helfen sollte, antworte ich selbstverständlich gern.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin