So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Guten Tag, habe seid Wochen Kopf-,Zahn-,Ohren-,Nacken- und

Kundenfrage

Guten Tag, habe seid Wochen Kopf-,Zahn-,Ohren-,Nacken- und Schulterschmerzen.
Habe im Mai eine Krone bekommen und bin im Juli dann erst einmal zum Zahnarzt. Dort wurde dann der überkronte Zahn geröngt und für alles in Ordnung befunden.
Ich werde aber langsam aber sicher wahnsinnig über diese ständigen Schmerzen :-(
Vor allem weil ich es mittlerweile überall schmerz. Wenn ich zu meinem Hausarzt gehe dann heißt es, dass man Ihn nur mit einer Sache in Anspruch nehmen darf! Für weitere jeweils einen Neuen Termin vereinbaren! Was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

zunächst empfiehlt es sich, schwelende Entzündungen auszuschließen. Geeignet hierfür wäre eine Blutabnahme mit Bestimmung von großem Blutbild, Senkung, CRP, Serumeisen, Immunglobulinen, ASL sowie auch einer Borrelien-Serologie.

 

Es ist nicht sicher, daß die Schmerzen, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Zahnbehandlung auftraten, auch ursächlich mit einem Geschehen im Kieferbereich zusammenhängen.

 

Des weiteren rate ich, einen orthopädischen Kollegen nach Prozessen im Hals-/Schulterbereich sehen zu lassen, um in diesem Bereich keine Erkrankung zu übersehen.

 

Für den Besuch beim Orthopäden benötigen Sie wahrscheinlich eine Überweisung, die Sie beim Termin der Blutabnahme ja gleich mitnehmen könnten.

 

Die Blutwerte kann Ihnen der Kollege ja in Kopie aushändigen, damit Sie diese schon einmal dem Orthopäden mitnehmen können.

 

Borrelien bitte möglichst mit ausschließen lassen, auch, wenn kein Zeckenbiss erinnerlich ist. Evtl wäre eine Rheuma-Serologie ebenfalls aufschlussreich.

 

Online kann ich den untersuchenden Arzt vor Ort leider nicht ersetzen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nun, da werde ich wohl mal Ihrem Rat befolgen!
Erst einmal herzlichen Dank an Sie!
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

...hoffe, daß man so mit Logik und Ausschluss weiterkommt, damit es Ihnen bald besser geht...

 

freundlichen Gruß