So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit mind. 30 Jahren sehr d nnen Stuhlgang ( 2 bis

Kundenfrage

Ich habe seit mind. 30 Jahren sehr dünnen Stuhlgang ( 2 bis 3 mal am Tag ) und sehr lautes Grummeln im Bauch . .....bin jetzt 54 Jahre alt...

...ist das was ernstes ?..
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Ob es etwas ernstes ist kannnur durch eine Untersuchung gesagt werden. Ab dem 55.l Lebensjahr wird eine Vorsorgedarmspiegelung empfohlen. In ihrem Fall würde ich diese vorziehen und noch in den nächsten Wochen machen lassen.

Wenn sich bei der Darmspiegelung nichts Auffälliges zeigt, wäre ich beruhigt. Sollte jedoch etwas Ernstes dahinter stecken, dann ist rasches Handeln angesagt, um ein Wachstum oder eine Streuung zu vermeiden.

Neben der Darmspiegelung sollte auch ein sogenannter Hämoccult Test erfolgen, um eine versteckte Blutung zu finden.

Wurden sie einmal am Darm operiert? Wie ernähren sie sich? Haben sie viel Stress?
Dies kann alles die Ursache für ihre Verdauungsprobleme sein. Es kann sich aber auch um eine harmlose Normvariante handeln, dass sie nicht wie viele andere zu Verstopfung neigen, sondern eher zu weichem Stuhl.

Aber lassen sie es bitte abklären.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dt. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin