So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Sehr geehrter Doktor, Mein Name ist Obrembalska Beschwerden

Kundenfrage

Sehr geehrter Doktor,
Mein Name ist Obrembalska
Beschwerden habe ich folgende:
Diagnose Bandscheiben: Brust,Lenden und Halswirbel
Versteifung Schultergeleng links
Habe immer wieder schmerzen auf der linken Brustseite und im linken arm mit Taubheitsgefühl.
Was kann man am besten machen um die Schmerzen zu lindern bzw. abzuschaffen.
Danke
MfG Obrembalska
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Obrembalska,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Aus ihrer Schilderung entnehme ich, dass sie Probleme mit der Wirbelsäule haben. Die Beschwerden im linken Arm können durchaus auf eine Quetschung der Nerven für den Arm beruhen. Wenn sie Bandscheibenvorfälle oder eine Streckfehlstellung der Halswirbel vorliegen haben, wäre hier ein Traning der Hals und Schultermuskulatur, Massage und Physiotherapie wichtig. Es wird jedoch dauern bis sich eine Besserung zeigt.

Dennoch rate ich zur Abklärung, ob hinter ihren Beschwerden eine Herzerkrankung steckt. Ein EKG und ein Troponinschnelltest kann zeigen, ob ein Herzinfarkt oder eine andere Erkrankung am Herz vorliegt.
Dies können sie bei ihrem Hausarzt untersuchen lassen.

Wenn sie noch Fragen haben, antworte ich ihnen gern.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, EKG sind dieses Jahr schon 5x gemacht worden und immer ohne Befund.
Es ist von meiner Hausärztin immer gesagt worden Herz und Kreislauf ok und es kommt von der Brustwirbelsäule.
Kann ich die Schmerzen linden?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
EKG sind 5x dieses Jahr gemacht worden und sind unauffällig.
Kann ich die Schmerzen lindern auf eine Art von Krankengymnastik oder gebt es noch was anderes was man machen kann?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
In Ordnung, dann bin ich beruhigt, wenn das EKG gut ist und ihr Herz untersucht wurde.

Die Schmerzen können gelindert werden im akuten Stadium durch entzündungshemmende Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Voltaren. Diese gibt es rezeptfrei in der Apotheke,und diese Mittel sollten nicht auf nüchternen Magen eingenommen werden, um die Schleimhaut des Magens zu schonen.

Durch Wärmkissen oder Wärmflasche können sie den Schmerz lindern, aber ich rate ihnen zusätzlich eine Massage, Krankengymnastik und Physiotherapie durchzuführen.

Ein guter Physiotherapeut zeigt ihnen Übungen, die sie zu Hause durchführen können, die sie bitte regelmäßig in ihren Alltag einbauen sollten. Bis sich eine Besserung einstellt wird es eine Weile dauern, da sich die Wirbelsäule erst allmählich bessert.

Alles Gute

Ihre Dr. K. Hamann