So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Mein Partner hat eitrigen Ausfluss und Brennen beim urinieren

Kundenfrage

Mein Partner hat eitrigen Ausfluss und Brennen beim urinieren . Ist das eindeutig Gonorrhöe oder kann das auch eine Erkältung sein. Hat Penicillin verordnet bekommen,

 

Wenn das Thema noch immer zu lang ist, brauche ich ja nicht zu fragen. Danke

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

 

Es muß sich nicht unbedingt um Gonorrhoe handeln. In Frage kommen auch andere, insbesondere bakterielle Infektionen, z.B. mit Chlamydien oder Trichomonaden, auch Mischinfektionen können vorliegen. Charakteristisch für die Gonorrhoe ist übrigens, daß das Eitertröpfchen morgens austritt.

 

Was auch immer vorliegt, wichtig ist eine baldige Abklärung und Behandlung durch einen Urologen oder einen Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Diagnostik kann über Abstriche und/oder Blutuntersuchung erfolgen. Wenn Ihr Partner bereits Penicillin erhalten hat, dann müßte doch auch klar sein, welche Infektion er hat.

 

Auf jeden Fall sollten Sie selbst sich auch untersuchen lassen (für Frauen Gynäkologe oder Hautarzt), da diese Erkrankungen sexuell übertragbar sind. Bitte tun Sie das auch, wenn Sie keine Symptome haben.

 

Bitte verzichten Sie bis zum Ende der Behandlung bzw. bis zur Klärung bei Ihnen auf Geschlechtsverkehr.

 

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

 

____________________________________________________________

 

Bitte denken Sie daran, auf das Feld "Akzeptieren" zu klicken, wenn die Antwort hilfreich war.

 

Diese Beratung ersetzt nicht die Untersuchung und Behandlung des Arztes vor Ort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin