So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

unsere tochter hatte am 1.11.10 eine H ft-op und ein gangleon

Kundenfrage

unsere tochter hatte am 1.11.10 eine Hüft-op(Muskelabriss) und ein Gangleon wurde ihr aus der rechten leiste entfernt.Sie ist Leistungssportlerin,spielt bei der U17 und HC Leipzig Handball.Seit einigen Wochen klagt Sie über Leistenschmerzen rechts.Es wurde eine MRT-Untersuchung gemacht,jedoch sei alles ok.Sie hat beim Training oder Spiel immer Schmerzen.Was aknn es sein und was raten Sie uns
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

gern möchte ich ihnen eine hilfreiche Antwort geben, doch ich kann ihre Tochter nicht untersuchen, daher kann ich nur vermuten, was es alles sein könnte.
Wo genau sind die Schmerzen, direkt an der Narbe, darunter oder im Leistenkanal selbst.
Ist es ein Dauerschmerz oder ein Ziehen bei Belastung, das vor der Belastung weg war und erst mit der Trainingseinheit beginnt und schlimmer wird?

Wichtig ist das Aufwärmen vor dem Training, das werden die Trainer wissen und ihre Tochter wird das sicher auch machen. Ganz besonderen Wert sollte man jetzt auch auf Derhungsübungen legen, den Begriff Stretching würde ich dabei nicht verwenden, eher mit leichter Dehung anfangen und im Verlauf der nächsten Wochen den Umfang der Dehnung steigern.
Lockerungsübungen, Auslaufen und Massage nach dem Training sind wichtig.

Hilft denn Wärme oder eher Kälte gegen den Schmerz?

Es kann auch unabhängig von der OP sein, wenn es eine Entzündung des Hüftgelenks ist oder ein Leistenbruch.

Hier sollte der Hausarzt gezielt suchen, eventuell sind Blutuntersuchungen notwendig.

Gern antworte ich ausführlicher, wenn sie noch weitere Informationen haben oder noch Nachfragen bestehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden, sind möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann




Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.