So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

was kann ich gegen Nebenh hlenentz ndungen machen habe schon

Kundenfrage

was kann ich gegen Nebenhöhlenentzündungen machen? habe schon antibiotika und benicilin bekommen und beides hat nichts gebracht. leide dadurch unter starken kopfschmerzen. gruss heidi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

sind bei Ihnen Allergien als Auslöser der Nebenhöhlenentzündungen schon ausgeschlossen worden?

 

freundlichen Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein. Es ist einfach sonderbar dass ich immer frei durch meine nase atmen kann. FG
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich würde trotz der freien Nasenatmung einmal eine Blutabnahme auf Allergien und Entzündungswerte in Auftrag geben.

 

Hier ist ein Differentialblutbild, IgA, IgG, IgM, IgE sowie RAST-Werte gegen Hausstaubmilben, Schimmelpilze sowie ein CRP und eine Blutsenkung wichtig.

 

Bitte lassen Sie auch Entzündungen im Bereich der Ohren ausschließen.

 

Allergien ebenso wie bakterielle Entzündungen würde man in den Blutwerten erkennen können.

 

Ratsam wäre auch, einen Chlamydientiter im Blut bestimmen lassen, da diese Erreger als sogenannte "atypische Keime" nicht von jedem Antibiotikum erwischt werden. Hiergegen wäre Clarythromycin z.B. wirksam.

 

Sinnvoll wäre auch ein Borrelien-Titer.

 

Gegen Allergien wäre versuchsweise Cetirizin 1x1 Tablette einzusetzen.

 

Sollte sich für die Kopfschmerzen kein Anhalt auf eine Ursache ergeben, rate ich abschließend zu einer Vorstellung beim Neurologen, um in diesem Bereich keine Erkrankung zu übersehen.

 

Von hier aus kann ich den Kollegen vor Ort leider nicht ersetzen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bedanke XXXXX XXXXX Ihnen ganz herzlich. Sie haben mir einige Punkte bestätigt die ich auch in Erwägung gezogen habe. Liebe Grüsse und ein Lächeln Heidi
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

...wenn Sie noch Fragen haben, bin des öfteren online...

 

ebenfalls einen von hier sonnigen Herbstgruß zurück...