So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo! Ich habe seit 7 Tagen Durchfall. Zuerst war wirklich

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe seit 7 Tagen Durchfall. Zuerst war wirklich nur der Darm betroffen, am 5. Tag kam ein Mageninfekt mit Erbrechen und Übelkeit hinzu. Mit Tabletten (Vomex Tropfen und Zäpfchen) ist der Magen halbwegs wieder in Ordnung. Der heftige Durchfall bleibt immer gleich trotz immudium. Das nehme ich meist nur 2 mal täglich. Kaum lässt die Wirkung nach, setzt der Durchfall wieder ein. Außerdem habe ich einen aufgeblähten Oberbauch und oft Bauchschmerzen. Ist das ein normaler Krankenverlauf?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Es ist dringend erforderlich, dass sie eine Stuhlprobe abgeben und diese auf Pathogene Keime untersuchen lassen.
(Campylobacter, Shigellen, Yersinien, Samonellen, Pathogene E.coli, Clostridien, Pilze, Würmer oder andere Parasiten). Hier sollte gründlich untersucht werden, um sie richtig zu behandeln.

Wenn dies alles unauffällig ist wäre eine Darmspiegelung erforderlich, ob eine Darmentzündung (Morbus crohn oder Colitis ulcerosa) vorliegt, die einer speziellen Therapie bedürfen.

Der Durchfall dauert schon viel zu lange und kann ihren Kreislauf sehr schwächen. Trinken sie bitte ausreichend Elektrolytreiche Flüssigkeit (Cola, etwas gesalzenen Tee) und auch normale Flüssigkeit in ausreichender Menge.

Ist der Durchfall schleimig, blutig? Dann sollte bald eine Darmspiegelung erfolgen, auch müssen Leber und Bauchspeicheldrüse untersucht werden, die wichtige Organe für die Verdauung neben dem Darmtrakt darstellen.

Am besten sie gehen zu einem Gastroenterologen, der auch einen Ultraschall ihres Bauches macht.

Alles Gute, und wenn sie noch Fragen haben, antworte ich ihnen gern.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, habe wohl auf der falschen SEite meine Fragen und Antworten geschrieben.
Also derDurchfall ist nicht blutig oder schleimig, Die Stuhlprobe kann Mo erfolgen, von einer Darmspiegelung war noch nicht die Rede. Sollte ich Elektrolyte kaufen?
Ich esse auch immer ein wenig.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für ihre Rückmeldung.

Zur Frage dr Kost folgendes.
Der Mageninfekt scheint abzuklingen, eine Nahrungskarenz halte ich derzeit nicht für zwingend notwendig, allerdings würde ich weiterhin zu Schonkost raten. Reis, Nudeln, Kartoffeln, möglichst kein Fleisch, nichts scharfes, wenig Fett. Obst und Gemüse, aber keine Zitrusfrüchte und das Gemüse schonend garen, besser noch dünsten.

Und zu den zusätzlichen Elektrolyten hatte ich ihre Frage schon beantwortet, diese brauchen sie nicht extra zu kaufen.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin