So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.

Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Vor vier Tagen entz ndete sich eine Zehe. Starke Schwellung,

Kundenfrage

Vor vier Tagen entzündete sich eine Zehe. Starke Schwellung, schmerzhaft. Arzt meinte Vireninfektion (Insektenstich, etc.) Antibiotikum (Cefurax), zusätzlich Wobenzym. Schwellung breitete sich auf ganzen Fuß aus. Heute erster Tag mit Schmerzlinderung und Rückgang der Schwellung. Am Ausgangszeh weißer Punkt. Zugsalbe aufgetragen.
Frage: Sollte ich weitergehende Maßnahmen treffen, bzw. Facharzt aufsuchen?
Danke XXXXX XXXXX

Norbert Höhn
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Höhn,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Um welchen Zeh handelt es sich, und wie erklären sie sich das selbst? Kann ein Insektenstich verantwortlich sein, waren sie vorher bei der Fusspflege oder haben sie selbst die Zehennägel geschnitten und sich dabei verletzt?

Ihren Beschreibungen nach Klingt es wie eine Entzündung des Zehes, ob es Bakterien oder Viren sind ist unerheblich, und wird erst wichtig, wenn die Entzündung sich weiter ausbreitet und sie Fieber bekommen. Doch so weit wird es sicher nicht gehen, da sie bereits eine Besserung schildern.

Mit der Zugsalbe können sie die Infektion sehr gut hervor und an die Oberfläche holen. Ausserdem wären regelmäßige, also mindestens dreimal täglich, so machbar, Fußbäder notwendig. Am besten sie kochen etwas Wasser und setzen einen Kamillenbeutel hinein, lassen das ganze abkühlen und dann den Fuss oder nur den Zeh für mindestens 15 Minuten einweichen. So bewirken sie einen Rückgang der Infektion, da die Kamille antientzündlich ist. Und wenn sie anschliessend die Salbe auftragen, kommt diese besser durch die aufgeweichte Haut.
Tragen sie Wollsocken, die ausgekocht werden können, um alle Bakterien weitgehend zu entfernen.
Barfußlaufen bitte in offenen Sandalen, denn durch das Schitzen bildet sich ein prima Millieu für Pile und ande unliebsame Keime, die sich auf der entzündeten Stelle wohlfühlen und tummeln.

Durch Kühlung erreichen sie einen Rückgang der Schwellung. Durch Hochlagern des Fußes wird das noch unterstützt. Gehen sie so wenig wie möglich, also nur geringe Belastung auf den Fuss.

So, wenn noch Fragen sind ödere ihnen etwas einfällt, antworte ich ihnen gern.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Auskunft. Es handelt sich um den zweiten Zeh am linken Fuß. Kann es sich auch um Gicht handeln? Am daneben liegenden großen Zeh wurde vor ca. 5 Jahren eine Gichtablagerung operativ entfernt. Ist eine Blutanalyse sinnvoll? Auf was soll ich bei der weiteren Entwicklung achten?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, eine Gicht kann durchaus auch vorliegen, diese breitet sich aber nicht auf den ganzen Fuss aus, auch ist dann eher das Grundgelenk des großen ersten Zehes betroffen. Eine Blutuntsuchung auf Harnsäureerhöhung kann aber dennoch erfolgen.

Um weitere Gichtanfälle oder eine zu hohe Harnsäure zu vermeiden sollten sie rotes Fleisch (Schwein, Rind, Wild) vermeiden, ebenso Bier und hohe Cholesterinwerte können eine Harnsäureerhöhung mit verstärken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Haman. Da ich eigentlich auf gepackten Koffern sitze und gerne in den Urlaub aufbrechen würde, nochmals die abschließende Fragen: Wie ernst sollte ich die Angelegenheit nehmen? Sollte ich nochmals einen Arzt aufsuchen? Könnte es sich auch um Symptome von Boreolose handeln?

Vielen Dank XXXXX XXXXXüße

Norbert Höhn

Habe auf meine letzte Nachricht noch keine Antwort erhalten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
s.o.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Verstehe, geht die Schwellung zurück, sollte sie besser werden. Wird es nicht besser wäre ein Arztbesuch wichtig. Wo soll den der Urlaub hingehen, wird es ein Sommer-Strand Urlaub oder Aktivurlaube mit Stadtbesichtigung, Bergwandern etc.?

Wenn sie sich im Urlaub erholen können, steht der Heilung des Fusses nichts im Weg. Können sie voraussagen, ob es ein aktiver Urlaub mit Belastung ihres Fußes wird, nehmen sie Voltarengel mit, Kühlpack für das Eisfach, Ibuprofen zur Behandlung von Schmerzen und einer möglichen Entzündung.

Wie gesagt, ich vermute nicht das Vorliegen einer Gicht. Wenn sie auf Nummer sicher gehen wollen, kontaktieren sie heute Nachmittag noch ihren Hausarzt, zeigen sie ihm ihren Fuss und besprechen sie mit ihm ihre Reise. Ich kann ihnen da nur allgemeine Tipps geben, weil ich es nicht untersuchen kann. Aber Ruhe ist für ihren Fuss derzeit das Beste.

Alles Gute und eine schöne Reise

Ihre Dr. K. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung: Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn der Fuss jetzt wieder angeschwollen ist, kann das auf eine Überlastung zurückzuführen sein, aber auch auf ein erneutes Fortschreiten des Infektes. Als Fachdisziplin würde ich den Hausarzt ampfehlen, da weder Hautarztnoch Orthopäde dafür zuständig wären.

Versuchen sie den Fuss heute Abend hoch zu legen, Kühlen, machen sie die Kamillenbäderund danach die Salbe drauf. morgen früh sollte es sehr viel besser sein.

Alles Gute

Ihre Dr. K. Hamann
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe die Konversation mit Interesse gelesen und noch nicht gefunden, wo am Zeh der weiße Punkt ist. Neben all den bereits von Frau Dr. Hamann genannten Möglichkeiten möchte ich noch einwerfen, daß sich ein Zeh auch durch einen eingewachsenen Nagel entzünden kann. Dann müßte die eingewachsene Ecke entfernt werden, durch Hautarzt oder Chirurg. Schauen sie doch noch mal danach. Schönen Urlaub!
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist sicher richtig, aber dies hätte der Arzt vor Ort, der auf einen Insektenstich tippte sicher gesehen.

Liebe Grüße an sie und willkommen im Team

Ihre Kollegin Kathrin Hamann

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin