So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Meine Freundin hat heute in den letzten Wochen einen extrem

Kundenfrage

Meine Freundin hat heute in den letzten Wochen einen extrem hohen Ruhepuls bis Herzrasen. Heute hat sie schon ganzen Tag einen Puls von 175. Betablocker soll sie nicht nehmen, weil das den ohnehin niedrigen Blutdruck noch weiter senkt. Gibt es irgendeine rasch wirksame Hilfe?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Es muss unbedingt geklärt werden woher diese hohePulsfrequenz kommt. Weil sich sonst das Herz erschöpfen kann und einfach stehen bleibt.
Am besten suchen sie noch heute einen Kardiologen oder eine kardiologische Klinik auf. Und ein Betablocker (Bisoprolol) in niedriger Dosierung reduziert die Frequenz mehr, als der Effekt auf den Blutdruck. Daher gebe ich meinen Patienten gern Bisoprolol 2,5mg einmal am Tag, ohne dass der Blutdruck fällt, aber die Pulsfrequenz kann gut reduziert werden.

Ist es ein Vorhofflimmern oder gar Flattern, sollte unbedingt eine Blutverdünnung erfolgen, um Thromben im Herz vorzubeugen und kein Blutgerinnsel zu einem Schlaganfall führen zu lassen.

Also bitte umgehend mit dieser hohen Frequenz einen Herzspezialisten aufsuchen, damit die richtige Therapie rasch begonnen werden kann.

Alles Gute und wenn ihnen noch etwas einfällt oder sie Fragen haben, können sie diese gern stellen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die Antwort! Sie hat mir/uns nicht wirklich geholfen, weil ich eigentlich auf eine rasche Hilfe (Hausmittel, homöopathisch, o.ä.) gehofft hatte und die Antwort auch schneller erhofft hatte. Konnte sie gestern nicht mehr lesen (E-Mail-Adresse Büro).

Heute sucht meine Freundin gleich am Morgen den Hausarzt auf.

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles Gute für sie und ihre Freundin

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann