So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20100
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Seit 6 Tagen habe ich die Hormontabletten abgesetzt.

Kundenfrage

Hallo!
Seit 6 Tagen habe ich die Hormontabletten abgesetzt. Meine Tage hatte ich bisher nicht. Gestern habe ich erneut einen Schwangerschaftstest gemacht, er war negativ. Gestern kamen dann weniger als 3 Tropfen Blut, seitdem nix weiter. Ich habe immer noch teilweise tagsüber Regelbeschwerden, aber nichts kommt. Ich bin noch bis 10.09. im Urlaub und möchte hier im Ausland auch nicht zum Arzt gehen. Mir geht es gut, nur das ich eben meine Tage noch nicht bekommen hab. Was kann ich jetzt machen? Woran liegt es, dass ich noch nicht meine Periode habe? Ist durch die Hormone jetzt alles durcheinander? Kann es auch sein, dass ich dadurch dann meine nächste Periode auch erst später bekomme und nicht am Monatsanfang? Ich weiß, dass sind viele Fragen. Aber das Thema beschäftigt mich jeden Tag und ich möchte einfach meinen Körper verstehen und wissen, was mit mir los ist.
MfG,
W.Kröger
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Kröger,

eine Schwangerschaft können Sie aufgrund der mehrfach negativen Testergebnisse ganz sicher ausschliessen. Durch die Anwendung des Gestagenpräparates ist gewährleistet, dass die Gebärmutterschleimhaut, die sich aufgebaut hat, auch abblutet. Ist das nicht, oder nur in geringem Ausmass der Fall, kann man davon ausgehen, dass sich nicht mehr Schleimhautgewebe gebildet hat, was Anzeichen einer harmlosen, hormonellen Regulationsstörung sein kann. Dies kann auch in Folge zu unregelmässigem Zyklusverlauf führen. Ein Grund zur Sorge ist das aber keinesfalls, sodass Sie Ihren Urlaub durchaus weiterhin geniessen sollten. Nach Ihrer Rückkehr wäre dann zur weiteren Abklärung eine Kontrolle der Hormonwerte aus dem Blut zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin