So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Habe ein Brennen im Bauch.War beim ersten Arzt,Urin sei ok.Brennen

Kundenfrage

Habe ein Brennen im Bauch.War beim ersten Arzt,Urin sei ok.Brennen hat nicht aufgehört habe ich den Arzt gewechselt.Urin abgabe,Ergebnis akute Blasenentzündung.Mußte Antibiotikum nehnem,jetzt habe ich noch Eiweiß im Urin.Soll 3 Liter am Tage trinken und in 5 Tagen nochmal Urin abgeben.Das brennen kam jetzt wieder.Wie soll ich mich verhalten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

eine Eiweißausscheidung im Urin zusammen mit dem erneuten "Brennen"zeigt, daß die Harnwegsinfektion noch nicht abgeheilt ist und möglicherweise auch Ihre Nierenfunktion derzeit nicht in Ordnung ist.

 

Bitte lassen Sie morgen früh Ihren Urin untersuchen, Schnelltest und Nährboden anfertigen, um dann den Keim einschließlich Resistenzverhalten bestimmen zu können.

 

Ihr Hausarzt wird Ihnen ein anderes Antibiotikum mit einem entsprechend anderen Keimspektrum verschreiben.

 

Eine Sonographie von Blase und Nieren wäre ebenfalls sinnvoll, um hier nach Entzündungszeichen, anatomischen Besonderheiten oder Folgen eventueller Funktionsstörungen zu sehen.

 

Durch eine Blutabnahme können Sie den Grad einer Entzündung oder auch gegebenenfalls die Funktion Ihrer Nieren überprüfen lasssen.

 

Bis dahin bitte viel trinken - Nieren- Blasentee wäre gut.

 

Also bitte nicht zuwarten, sondern morgen früh Ihren Hausarzt aufsuchen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe heute Urin abgegeben.Eiweiß ist nicht mehr drin dafür wieder Bakterien.Urin wurde eingeschickt.Ist das gefährlichmit en Bakterien?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

im Schnelltest können Sie weiße und rote Blutkörperchen sehen, Eiweiß, Nitrit, aber keine Bakterien. Diese muß man zuerst auf einem Nährboden anzüchten, das dauert mindestend 16 Stunden.

 

Wahrscheinlich waren Leukozyten im Schnelltest sichtbar, was meist auf Bakterien hindeutet. Nein, das ist solange nicht gefährlich, wie man die Bakterien kennt und behandelt und zwar solange, bis der Urin wieder in Ordnung ist.

 

Freundliche Grüße.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin