So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20593
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 37 Jahre alt (3j hriger Sohn) und wurde

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin 37 Jahre alt (3jähriger Sohn) und wurde im März wegen erneuter Endometriose operiert. Dabei wurden Herde entfernt, aber am Darm mussten Herde auch gelassen werden. 6 Wochen nach der OP wurde ich schwanger. Habe das Kind allerdings in Woche 8 verloren, missed abortion mit Ausschabung 30. Juni 11 (Eileiter waren durchgängig und ohne Endoherde)
Seither habe ich meine Tage noch nicht wieder bekommen hatte aber vor ca einer Woche leichte hellrote Blutungen und danach leichte Schmierblutung. Bin danach zu meinem FA der meinte, dass es noch nicht meine Tage waren. Er sah eine gut aufgebaute Schleimhaut sowie eine Zyste, vor der er meinte wenn diese platze würde ich wohl danach meine Tage bekommen ,aber das wäre wohl erst in ca ein bis zwei Wochen der Fall.

Nun meine Fragen, dauert es so lange bis nach einer Ausschabung die Periode wieder kommt?
Wir fahren am Wochenende in Urlaub, könnte es denn zu einem Eisprung kommen, ohne dass der FA jetzt einen größeren Follikel gesehen hat (er sah mehrere kleine), denn die Schleimhaut ist ja aufgebaut oder ist damit gar nicht zu rechnen?
Muss ich also die nächste Periode abwarten?
Würde sonst einen Ovumesser mitnehmen, weiß aber nicht ob das sowieso umsonst wäre.
Freue mich über eine Antwort
A.W
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
siehe meine Antwort auf Ihre gleichlautende Frage.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr.N.Scheufele